TRAINEEPROGRAMME

Karrieremessen 2019: Alle Termine in Österreich im Überblick

  • geschrieben von Sebastian Wolking
  • Drucken
  • eMail
Karrieremessen 2019: Alle Termine in Österreich im Überblick Foto: © ViewApart / iStock

Was Tinder für Singles, ist die Karrieremesse für Absolventen. Ein Ort, der verbindet - und im besten Fall sogar glücklich macht. Eine gute Karrieremesse gibt Orientierung, inspiriert, kann manchmal sogar der Türöffner zum Traumjob sein. In Österreich gibt es jedes Jahr Dutzende solcher Karrieremessen - die meisten im Frühling und Herbst. Viele von ihnen richten sich an Informatiker und Naturwissenschaftler, andere an Juristen, wieder andere an Wirtschaftsasse. UNIMAG hat alle Karrieremessen 2019 gesammelt, die für dich interessant sein könnten.

Teconomy Leoben

07. März 2019: Erzherzog-Johann-Trakt der Montanuniversität Leoben

Schon zum 20. Mal bitten die Veranstalter in die Montanuniversität Leoben zur Teconomy-Karrieremesse. Im Erzherzog-Johann-Trakt können die Maschinenbauer oder Energietechniker unter euch Trainee- und Praktikumsplätze ergattern oder sich über Berufsbilder informieren. Auch für Techniker und Naturwissenschaftler aus Graz könnte sich ein Abstecher ins 60 Kilometer entfernte Leoben lohnen.

BeStWien

07. bis 10. März 2019: Stadthalle

Das Kürzel Best steht für Beruf, Studium Weiterbildung. Die Messe ist ein Wiener Original. 1986 wurde sie erstmals im Rathaus durchgeführt, seit 1996 ist die Stadthalle Austragungsort. Von den 350 Ausstellern – darunter Unis, Weiterbildungsanbieter, Sprachschulen, Unternehmen – kommen etwa 40 aus dem Ausland. Die Best3 richtet sich keineswegs nur an Schüler. Zehn Prozent der Besucher sind laut Messe-Umfrage Studierende.

Karriereforum Linz

12. März 2019: Palais Kaufmännischer Verein

1.500 offene Stellen werden im Palais Kaufmännischer Verein vermeintlich vergeben. Über 50 Aussteller aus nahezu allen Branchen sind vor Ort, von KPMG bis Siemens. Auch das Rahmenprogramm ist attraktiv. Als Besucher kannst du dir ein Bewerbungsfoto mitnehmen oder deine Social-Media-Profile optimieren lassen – kostenlos. In der Styling-Lounge verpassen dir Kosmetikerinnen den passenden Look fürs Vorstellungsgespräch.

Meet & Match

22. März 2019: FH Kufstein Tirol

Die Meet & Match richtet sich an Studierende und Absolventen der FH Kufstein. Seit 2011 kommen Jahr für Jahr rund 50 Unternehmen an den Campus. Eine rein regionale Veranstaltung ist die Messe aber nicht. Angekündigt haben sich diesmal international agierende Firmen wie die Großbank BNP Paribas, Drogeriekette DM, Einzelhändler Hofer oder Autoverleiher Sixt. Auch die Branchen sind bunt gemischt: vom Immobiliensektor über den Einzelhandel bis hin zu Tourismus und Werbung.

Mission: Success

28. März 2019: Wien, Fachhochschule Wiener Neustadt

Zum 22. Mal können Absolventen in Wiener Neustadt ihren Traumarbeitgeber kennenlernen. Vor allem die Bereiche Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Sicherheit und Sport deckt die Mission: Success ab. 68 Unternehmen haben sich angemeldet. Von 10 bis 14 Uhr können Absolventen auch einen Arbeitgeber ausfindig machen, bei dem sie ihre Bachelor- oder Masterarbeit schreiben. In der Auswahl befinden sich Beratungs- und Handelsunternehmen, Banken oder IT-Dienstleister.

Career Links 19

02. April 2019: FH Krems

Die Fachhochschule Krems will nach eigener Aussage die Lücke zwischen Theorie und Praxis schließen. Dazu werden die Besucher der Career Links mit über 50 Unternehmen bekannt gemacht. Wenn du Glück hast, gehst du mit einem Praktikums- oder gar Stellenangebot wieder nach Hause. Für kommende Bewerbungsrunden rüstest du dich mit einem kostenlosen Fotoshooting.

Teconomy Linz

03. April 2019: Johannes Kepler Universität

Auch in Linz gibt es die Teconomy. Eine Anmeldung für die Karrieremesse, die im Keplergebäude stattfindet, ist nicht notwendig. 100 Unternehmen haben ihr Kommen bereits angekündigt, darunter Trumpf und Trenkwalder, Siemens und Bosch, Magna und Jungheinrich. Auch Banken oder Handelsunternehmen gehen hier auf die Suche nach IT-Fachkräften. In den Teconomy Talks erfährst du, wie man eine Karriere mit Sinn findet oder Baumaschinen im digitalen Zeitalter entwickelt.

Career & Competence

03. April 2019: Congress Innsbruck

Ein Multitalent ist die Career & Competence. Ausgeschlossen wird im Congress Innsbruck jedenfalls niemand. Mathematiker treffen genauso auf potenzielle Arbeitgeber wie Informatiker, Ingenieure, Juristen, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaftler. Eine Messe in der Messe ist die Master Lounge. Die anwesenden Unis und Fachhochschulen klären dich über deine Chancen auf, einen Master-Platz zu erhaschen. Für die ersten 100 Besucher gibt es ein kostenloses Frühstück. Und auch Einzelhändler HOFER macht sich beliebt. Der Einzelhändler spendiert tagsüber Kaffee für alle.

Meet & Match

04. April 2019: FH Kärnten

Auf dem Campus Villach lädt die FH Kärnten zur Meet & Match 2019. Die Jobmesse wartet mit kostenlosen Bewerbungstrainings und Social-Media-Beratung auf. An der Job Wall kannst du aktuelle Stellenangebote einholen, aus dem Foto-Corner ein frisches Bewerbungsfoto mit nach Hause nehmen. Stark vertreten sind IT- und Softwarefirmen. Wer lieber als Berater, Ingenieur oder auch im Bundesheer durchstarten möchte, findet ebenfalls Ansprechpartner.

Karrieretag der HTL Ottakring

10. April 2019: HTL Ottakring

Der 16. Wiener Bezirk ist wieder Anlaufstelle für Informatiker, Maschinenbauer und Elektrotechniker. Über 40 Unternehmen haben einen Stand angemeldet. Darunter sind Jobbörse Stepstone, Consulting-Firma Accenture, Logistiker Cargo Partner oder Ingenieurdienstleister Hegmans. Wer lieber weiter studieren möchte, kann sich bei den anwesenden Unis, FHs oder privaten Hochschulen wie der New Design University schlau machen.

Uniorientiert

11. bis 12. April 2019Universität Wien

An der Uni Wien ist die Auswahl an Studienfächern riesengroß. Du kannst einen Klassiker wählen wie Volkswirtschaftslehre oder ein Orchideenfach wie Bzyantinistik und Neogräzistik. Du kannst Geograph oder Koreanologe werden, Religionspädagoge oder Statistiker. Wenn du dir nicht sicher bist, welches Fach das richtige ist und ob du überhaupt studieren willst, dann solltest du dir die Tage der offenen Tür im Kalender markieren. Unter dem Namen Uniorientiert gibt dir die Uni Wien in Form von Probevorlesungen, Infovorträgen und Führungen Hilfestellung.

Karrieretage der HTL Pinkafeld

25. bis 26. April 2019: HTL Pinkafeld

In zwei Etappen teilen sich die Karrieretage 2019 der Höheren technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Pinkafeld auf. Am Donnerstag stehen Elektronik und Informatik im Mittelpunkt, am Freitag kommen Bau- und Gebäudetechniker auf ihre Kosten. Im Burgenland kommst du kinderleicht mit den Unternehmensvertretern ins Gespräch, solltest dich aber beeilen. An beiden Tagen ist um 12 Uhr Schluss. Einlass ist jeweils um 9 Uhr.

Teconomy Graz

09. Mai 2019: Alte Technik

90 Unternehmen laden in die Alte Technik der TU Graz. Das Programm ist ganz auf die Grazer Studierenden zugeschnitten. Angesprochen fühlen dürfen sich daher Elektrotechniker und Informatiker, Maschinenbauer und Mathematiker, Molekularbiologen und Physiker, Wirtschafts- und Bauingenieure, Chemiker und Pflanzenwissenschaftler, Toningenieure und Verfahrenstechniker. Kurz gesagt: Alle, die ein technisches oder naturwissenschaftliches Fach belegen.

House of Jobs

12. Juni 2019: Universität Wien

Mit einem neuen Format will die Uni Wien Arbeitgeber und Absolventen zusammenbringen. Studenten verbringen zwei Stunden an einem von vier Standorten und fahren dann mit dem Shuttle-Bus zum nächsten. Du stellst den Unternehmensvertretern konkrete Fragen, hörst Ihnen per Kopfhörer einfach nur zu oder gehst direkt in die Höhle der Löwen – ins Bewerbungsgespräch. Die Veranstaltung richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler und Mathematiker, Informatiker, Kommunikations-, Rechts-, Geistes- und Sozialwissenschaftler. Ab 2020 sollen auch Naturwissenschaftler dazustoßen.

TUDay 19

16. Mai 2019: Freihaus und Bibliothek TU Wien

Längst ist der TUDay zu einer Institution geworden. In diesem Jahr versammeln sich schon zum 13. Mal rund 100 Unternehmen im Freihaus der TU Wien. Mitgebracht haben sie Stellenangebote, Praktikumsplätze und den einen oder anderen guten Tipp für deine Bewerbung. Die Messe richtet sich an Studierende der TU Wien, darunter viele Elektrotechniker, Maschinenbauer, Informatiker, Mathematiker und Architekten. Vor dem kleinen Hunger zwischendurch - oder dem riesengroßen - musst du dich übrigens nicht fürchten. Der Wiener Naschmarkt ist gleich gegenüber.

Fairversity, Wien

03. Oktober 2019: MAK Museum

Die Fairversity bewirbt sich selbst als „die Jobmesse für gesellschaftliche Verantwortung“. 40 Aussteller interessieren sich nicht – behaupten sie zumindest – für dein Alter oder Geschlecht, für Herkunft, Behinderung, sozialen Status oder sexuelle Vorlieben – so lange du kräftig mit anpackst. Das Motto lautet: „Come as your are“. Ob die Veranstalter dem gerecht werden, davon kannst du dich von 10 bis 19 Uhr im MAK Museum Wien selbst überzeugen.

FH-Karrieremesse Campus Wels

10. Oktober 2019: FH Oberösterreich Campus Wels

Die FH Oberösterreich bildet am Campus Wels Bau- und Entwicklungsingenieure aus, Lebensmitteltechnologen und Umwelttechniker. An diese Klientel richtet sich die FH-Karrieremesse. Mit ganzem Namen heißt sie FH-Karrieremesse Wels für Technik und Angewandte Naturwissenschaften. Mehr als 80 Firmen sollen kommen – mit Jobs oder Angeboten für Abschlussarbeiten im Gepäck.

FH>>Next, FH Oberösterreich Campus Hagenburg

17. Oktober 2019: Campus Hagenberg

Der Veranstalter bewirbt sie als „die größte facheinschlägige Karrieremesse für IT und Medien an einer österreichischen Hochschule“. Im vergangenen Jahr gaben sich bei der FH>>Next nicht weniger als 141 Unternehmen die Ehre. Das zeigt: IT-Kräfte sind begehrt. Zum Beispiel Data Engineers, Softwareentwickler, Bioinformatiker oder IT Security Manager, wie sie die FH Oberösterreich in Hagenberg ausbildet.

BeSt3 Graz

17. bis 19. Oktober 2019: Messehalle

Die BeSt3 Graz ist die nach eigener Aussage „größte Bildungsmesse im Süden Österreichs“. 30.000 Besucher sollen bei der letzten Ausgabe 2017 in die Grazer Messehalle geströmt sein, um sich über Studiengänge und Jobs zu informieren. 238 Aussteller umfasste die Liste damals – vom Abendgymnasium bis zum Logistikkonzern. Der Eintritt ist frei. Die BeSt3 richtet sich an Studierende, Absolventen und auch Studienabbrecher.

Karriereforum Salzburg

22. Oktober 2019: Congress

Jetzt schlägt’s 13: Zum mittlerweile 13. Mal lernen sich Unternehmen und Jobsucher im Rahmen des Karrierforums in Salzburg kennen. Im Salzburg Congress warten nach Angaben des Veranstalters über 80 Aussteller mit 2.300 offenen Stellen auf Interessenten. Darunter sind IT- und Handelsunternehmen, Maschinenbauer, Banken und Logistiker. Auch öffentliche Jobs stehen zur Disposition, im Bundesfinanzministerium oder dem Österreichischen Bundesheer.

Career Calling

23. Oktober 2019: Messe Wien

Die Career Calling ist eine Jobmesse im Großformat. Hier trifft sich alles, was in Österreichs Wirtschaft Rang und Namen hat. Energiewirtschaft und Unternehmensberater, Banken und Versicherungen, Industrie und IT, Pharmafirmen und Wirtschaftsprüfer. Wer nicht lange fackelt, wagt sich direkt ins Speed Networking. Hier gehen erste Bewerbungsgespräche für echte Jobs über die Bühne. Wenn du willst, nimmt ein Experte zuvor deinen Lebenslauf unter die Lupe. Österreichs größte Karrieremesse findet auf dem Wiener Messegelände statt - direkt neben dem Prater und der Wirtschaftsuniversität. 

Jussuccess, Universität Wien

29. Oktober 2019: Rechtswissenschaftliche Fakultät

Juristen unter sich: Zielgruppe der Jusscuccess sind ausschließlich Studierende und Absolventen der Rechtswissenschaften. Im vergangenen Jahr kamen über 60 Aussteller in die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Uni Wien. Mit ihnen kommst du hier unverfänglich ins Gespräch oder lauschst einem der vielen Vorträge und Silent Talks auf der Messebühne. Dort geht es beispielsweise um die Frage, welche Rechtsberufe du abseits der klassischen Pfade ergreifen kannst.

Excellence 19

05. November 2019: Uni Graz

Die Excellence will nicht einfach nur eine Karrieremesse sein. Sie ist lieber ein „Karriere-Festival“. Das Hauptgebäude der Universität Graz wird zum Festivalgelände umgewidmet. Du kannst von Stand zu Stand schlendern und zwischendurch den Live-Acts zuhören. Das sind Keynote-Speaker oder Unternehmensvertreter im Interview. Auch NGOs sind auf der Excellence zahlreich vertreten.

Karriere.Netzwerk

06. November 2019: FH St. Pölten

Ein wichtiges Thema ist auf der Karriere.Netzwerk erfahrungsgemäß die Unternehmensgründung. Von den anwesenden CEOs kannst du dir dazu wertvolle Tipps holen – oder dich alternativ von einem Recruiter vom Angestelltendasein überzeugen lassen. Die FH St. Pölten ist breit aufgestellt: Medien, Wirtschaft, Informatik Gesundheit. So vielfältig ist üblicherweise auch das Rahmenprogramm der Karrieremesse. 

KarriereGipfel

12. bis 14. November 2019: Universität Innsbruck

Die Universität Innsbruck, als zentrale und größte Einrichtung für Hochschulbildung im Westen Österreichs, bietet mit der Veranstaltung KarriereGipfel nicht nur Studierenden, Absolventinnen und Absolventen, Akademikerinnen und Akademikern, sondern auch interessierten Unternehmen eine Netzwerkplattform, die es ermöglicht, die Brücke zwischen Universität und Arbeitswelt frühzeitig zu schlagen.

  • KarriereGipfel IT & Technik: 12. November, 10-15 Uhr, Campus Technik
  • KarrriereGipfel Wirtschaft, Gesellschaft & Politik: 13. November, 10-15 Uhr, Campus SoWi
  • KarriereGipfel Chemie & Life Sciences: 14. November, 10-15 Uhr, Campus CCB

Teconomy Wien

13. November 2019: Freihaus

—Infos unter Vorbehalt/noch keine Infos für 2019—

Zu Gast ist die Teconomy auch wieder in der Hauptstadt. Im Freihaus der Technischen Universität Wien an der Wiedner Hauptstraße 8-10 machen sich die Unternehmen hübsch für Fachkräfte. Wenn du ein Techniker oder Naturwissenschaftler bist, könnte sich der Besuch – und ein Blick auf die Jobwall mit aktuellen Stellenangeboten – lohnen. Auch die Teconomy Talks versprechen Mehrwert.

Master and More Wien

15. November 2019: MGC Messe in Wien

Die Master and More ist die richtige Adresse für alle, die noch etwas zu erledigen haben. Für alle, die noch einen Masterplatz brauchen. Neben österreichischen sind auch Universitäten aus dem Ausland zu Gast in der MGC Messe in Wien. Sie sagen dir, welche Chancen du hast, wie du dich einschreibst und das Master-Studium finanzieren kannst. An der Tageskasse gibt es das Ticket für fünf Euro, die Online-Anmeldung vorab kostet nur drei Euro.

Connect

19. November 2019, Universität Klagenfurt

Ungefähr 60 Arbeitgeber erwarten dich auf der Connect in Klagenfurt. Damit ist sie eine der größten Jobmessen im Süden des Landes. Du kommst mit den Unternehmen ins Gespräch, lässt dich in Impulsvorträgen inspirieren, holst Stellenangebote ein und gehst vielleicht sogar mit einem Date für ein Bewerbungsgespräch nach Hause. Die Pforten sind von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft

19. November 2019: FH Oberösterreich Campus Linz

Nach der positiven Bilanz zum Einstand folgt 2019 die zweite Ausgabe der Connect-Karrieremesse in Linz. Der Titel deutet es an: Jobs und Karrierewege im Sozialbereich stehen hier im Fokus. Senioren, Jugendliche, Migranten, Menschen mit Behinderungen oder psychischen Störungen - wer sein Berufsleben einer dieser Gruppen widmen möchte, erhält hier zielgerichtete Infos und Angebote. Besucher können mit rund 50 Infoständen rechnen.

BeSt3, Salzburg

21. bis 24. November 2019: Messezentrum

Orientierungshilfe für Maturanten und Studierende gibt es 2019 auch im Messezentrum Salzburg. Achtung: In diesem Jahr findet die BeSt3 in Salzburg und Graz statt. 2020 sind dann wieder – so wie es der Zwei-Jahres-Turnus vorsieht – Innsbruck und Klagenfurt an der Reihe. Parallel zur BeSt3 in Salzburg können sich Maturanten auch nebenan auf der BIM – Berufsinfomesse schlau machen.

JKU Karrieretag, Linz

27. November 2019: Johannes-Kepler-Universität

Vier Fakultäten hat die Johannes-Kepler-Universität Linz. Der JKU Karrieretag richtet sich an drei davon. Wer an der technisch-naturwissenschaftlichen, der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen oder der rechtswissenschaftlichen Fakultät studiert oder schon studiert hat, ist herzlich eingeladen. 110 Unternehmen kommen auf den Campus, um dich kennenzulernen.

Karrieremesse FH Oberösterreich, Steyr

— Datum steht noch nicht fest—

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook