BÜCHERBÖRSE

Buchrezension "Aufgebügelt"

Einige Buchcovers der Reihe auf einen Blick. (c) Fischer Verlag
Einige Buchcovers der Reihe auf einen Blick.

Eine lustige Lektüre zur Entspannung gegen den Unistress gefällig? Dann haben wir hier genau das Richtige für euch: "Aufgebügelt" von Susanne Fröhlich, erschienen im Fischer Verlag. Ein erstklassiger Roman aus der Buchreihe rund um Andrea Schnidt und ihre kleine Familie.

Acht Teile Andrea

In mittlerweile acht Teilen erzählt Andrea von ihrem turbulenten und skurrilen Leben. Es dreht sich alles um ihre Partnerschaft in einer (mehr oder weniger glücklichen) Ehe, das Familienleben und den Alltag einer Mutti im Reihenhaus. Das hört sich ehrlich gesagt nicht besonders spektakulär an, doch Andreas Leben ist alles andere als langweilig. In "Aufgebügelt" begibt sich die frisch getrennte Mutter auf Männerjagd und findet sich prompt im Liebes-Kurzurlaub in der Türker wieder. Währenddessen entdeckt ihr Sohn das Kiffen für sich und der Ex-Mann vergnügt sich mit seiner blutjungen Mieze. Bei Andrea ist immer was los.

Eine lockere Autorin

Wer die Buchreihe mag, wird auch an "Aufgebügelt" seine wahre Freude haben. Susanne Fröhlich schreibt locker, lässig und direkt. Richtig sympathisch schildert sie das Leben von Andrea Schnidt. Wer hätte gedacht, dass der Alltag einer Reihenhaus-Mama mit Kind und Kegel so lustig sein könnte? Auf jeder Seite wartet ein neuer Lacher auf den Leser und man fiebert mit, auf welche verrückten Ideen die Protagonistin oder ihre Familienmitglieder als nächstes kommen.

Überspitze und doch liebenswerte Charaktere

Die Charaktere im Roman sind zum Schreien komisch, ein wenig überspitzt und doch liebenswürdig. Eine Tochter, für die die Spießigkeit erfunden wurde oder eine Mutter, die in ihren besten Jahren feiert und ein paar Typen abschleppt. Auch in diesem Roman hat die Autorin ihrer Fantasie wieder einmal freien Lauf gelassen. Bei all dem Trubel rund um die Schnidts, weiß man seine eigene Familie ziemlich zu schätzen.

Ein Knaller!

"Aufgebügelt" ist eine gelungene Fortsetzung der Buchreihe "Frisch gepresst" von Susanne Fröhlich. Nicht nur für Muttis und Frauen jenseits der 40 geeignet, sondern für alle, die gerne lachen und das Familienleben auf die Schippe nehmen. Ein Knaller- versprochen!

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook