BÜCHERBÖRSE

Buch des Monats

37 c Goldmann VerlagJoy Fielding hat mit „das Verhängnis“ einen weiteren, spannenden Thriller geschaffen, der einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Diesmal steht Suzy Bigelow im Zentrum der Geschichte, die in einer unglücklichen Ehe gefangen ist und nach einem einsamen Abend in der Bar, als Mittelpunkt einer Wette endet. Wie immer nimmt die Story einen ganz anderen Lauf, als der Leser zuerst ahnt – das Ende ist überraschend und unerwartet. Fielding, als Meisterin der Spannung, hat auch diesmal wieder ein äußerst lesenswertes Buch geschaffen.

Joy Fielding

Das Verhängnis

Goldmann Verlag

20,60 € (A)

Tanja Kling

Ist immer zu haben für guten Lesestoff jeder Art, außer schlechtem Liebesschund, der sie mehr gruselt als jede Horrorszene mit asiatischen Kindern.

Hat einen Fable für Found Footage und schlecht synchronisierte Splatter-Filme, weswegen man sie freitags oft im Midnight Movie antrifft. 

Und für einen Kaffee mit Jack Nicholson würde sie ihr letztes Hemd geben.

 

Tanja Kling | Ressortleiterin Kino, Film & Buch

tanja.kling (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Vater Morgana Chaos bei den JPodder »
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook