BÜCHERBÖRSE

Das TU Fest: Ein Riesenerfolg

Die Technische Universität zählt mit rund 23.000 Studenten zweifelsfrei zu den drei größten Universitäten Wiens. Unglaublich eigentlich, dass es lange Zeit kein regelmäßig stadtfindendes Fest für diese Studenten gegeben hat...

Das sollte sich im November 2010 ändern – mit Pauken und Trompeten war es da – das erste große TU FEST.

Dem Ruf der Veranstalter folgten zahlreiche Studenten ins Palais Eschenbach. Kein Wunder, bei zahlreichen Specials wie Happy Hours & vergünstigtem Eintritt für Studenten. Auf zwei Floors wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Nach dem riesen Erfolg ging es in den kommenden Monaten beim X-Mas- und St.-Patricks-Day-Special munter weiter.

Am 21. Mai steht endlich das nächste TU FEST vor der Türe – diesmal können die Veranstalter mit einer neuen Location aufwarten: Den Hofstallungen im, bei Studenten besonders beliebten, Museumsquartier. Neben der mittlerweile schon bekannten Partystimmung beim TU FEST kann man sich diesmal auf atemberaubende Visuals freuen – die gesamte Hofstallung wird in diesem Glanz erstrahlen.

Ein weiterer Massenandrang scheint vorprogrammiert zu sein – so bezahlen alle Studenten bis 22:30 Uhr nur € 1,-, auch danach beträgt der Eintritt mit Online-VVK auf www.tufest.com nur €4,-. Weitere Garanten für eine lange und ausgelassene Party sind die allseits bekannten günstigen Getränkepreise und Happy Hours und DJ Fly hinter den Plattentellern.

 

 

 

 

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook