BÜCHERBÖRSE

Polnisches Institut Wien feiert Kulturfest

Polnisches Institut Wien feiert Kulturfest (c) Polnisches Institut Wien

Das Polnische Institut Wien feiert im laufenden Jahr 2014 das 40jährige Jubiläum seiner Gründung 1974. Das zentrale Anliegen des Instituts - eines von weltweit 23 - ist der kreative Austausch zwischen polnischen und österreichischen Künstlern, Medien und Kulturinteressierten. Justyna Golinska, Direktorin des Instituts: "Kultur als Element der öffentlichen Diplomatie vermag es, Nähe zu schaffen, offene Begegnungen zu ermöglichen, sie hilft, einander besser kennenzulernen und führt zur Zusammenarbeit und zu gemeinsamen Projekten."

Open Air Kulturfest

Am 13. Juni 2014 von 16-22 Uhr wird das Polnische Institut Wien das Jubiläum mit einem Open Air Kulturfest auf dem Platz vor dem Institut feiern, mit Tanzperformances, Klassik- und Popkonzerten, Street Art und Gehsteigdisco. Unter anderem werden die polnische Street Art-Künstlerin NeSpoon, Sänger Janusz Monarcha mit Malgorzata Brodniewicz am Klavier, das Clever Project der Performer Radek Hewelt und Filip Szatarski und die Krakauer Band Cheap Tobacco mit Frontfrau Natalia Kwiatkowska performen.

Weitere Infos hier.

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook