BÜCHERBÖRSE

Die „Buch Wien 11“ – Lesen bildet


Lesen ist ein Hobby, das immer mehr von anderen Medien verdrängt wird. Um die Menschen und das Buch wieder zusammenzubringen, werden im November die „Buch Wien“ und die Lesefestwoche veranstaltet. Das ist für die Besucher die Gelegenheit, sich mit den Herbstneuheiten an Büchern zu befassen. 

Diese beiden Events finden fast zeitgleich statt. Besucher können sich auf über 100 Veranstaltungen dem Medium Buch widmen. Die Lesefestwoche beginnt am 7. November und zieht an vielen Standorten in Wien ihre Kreise, die Buchmesse gastiert an der Messe Wien ab 10. November. Beide Veranstaltungen enden am 13. November. Die Lesewoche wird mit der Lesung von Navid Kermanis Buch „Dein Name“ eröffnet. Es befasst sich mit der Geschichte einer Familie, die sich zwischen westlichem Alltag und orientalischer Tradition befindet. 

Die Buchmesse wird vom Bestseller-Autor Petros Markaris eröffnet. In seiner Eröffnungsrede „Kultur und Krise“ beschäftigt er sich mit der gesellschaftlichen Situation in Griechenland. Auf der Buchmesse kann man nicht nur in den neuen Büchern bei den diversen Verlagen schmökern, sondern diese auch kaufen. Die Autoren der Bücher sind auch gerne bereit, ihre Werke zu signieren.

Im Rahmen der Buchmesse wird auch der Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Handeln und Denken verliehen. Preisträger in diesem Jahr ist der Schriftsteller, Essayist und Journalist Alfred Komarek.

 

Auf sechs Messebühnen, darunter eine ORF-Bühne, ein Literaturcafé, Forum, FM4-Bühne, Kinderbühne und GUSTO-Kochbühne, kann man bekannte Autoren oder Publikumslieblinge treffen, wie zum Beispiel Peter Weck, Dirk Sterman oder Alfred Dorfer. Für jeden ist etwas dabei – jetzt heißt es nur noch hingehen und das Abenteuer Lesen auch erleben.

                            

Donnerstag 09:00-18:00

Freitag 09:00-18:00

Samstag 10:00-18:00

Sonntag 10:00-17:00

Tageskarte € 7,00

ermäßigte Tageskarte *€ 4,50

Familienkarte ** € 15,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* Lese(s)pass/SchülerInnen/StudentInnen/PensionistInnen/Menschen mit besonderen Bedürfnissen/Präsenz- und Zivildiener/JahreskartenbesitzerInnen der Wiener Linien/Mitglieder des ÖGB/ www.clubwien.at - Mitglieder/ ÖAMTC-Mitglieder mit Ausweis

** Familienkarte: Tageskarte für zwei Erwachsene mit Kindern

Isabella Schranz

Isabella Schranz | Ressortleiterin Technik, Games & Gadgets

isabella.schranz (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook