BÜCHERBÖRSE

MQVFW13: Eine very fashionable Week

Der Laufsteg erstrahlte im hellen Licht und die Models präsentierten mit Eleganz und Grazie jeweils ein Stück der Designer, die in den kommenden Tagen ihre Kollektionen zum Besten geben werden. Aber erst danach fing das wirkliche Spektakel an, und zwar mit der Show von Susanne Bisovsky.

Das Opening Event der Fashionweek am Dienstag fängt mit einem gemütlichen Empfang in den Zelten vor dem MQ statt. Die Spannung steigt als alle im Laufstegzelt Platz nehmen. Jeder Designer, der auf der Fashionweek präsentieren wird, darf ein Stück zeigen. Am beeindruckendsten ist wohl die Robe von Elfenkleid, das Ombré Dress von Madame with a Mission und der Latexganzkörperanschmuck von AND_I feat. Nora Rieser.

Fotocredit: Evelyn Höllrigl

Als das Model von Göttin des Glücks über den Laufsteg humpelt, merkt man gleich, dass mit den Schuhen etwas nicht stimmt. Doch mutig und nach einem kleinen Stolperer, zieht sie die Schuhe aus und stolziert weiter. Die Menge applaudiert.

Man denkt vielfältiger könnte die Show nicht sein und dann doch: die reizende Susanne Bisovsky präsentiert ihre Kollektion 3maederlhouse. Sanfte, verzauberte Klänge von Ganes begleiten ihre Kreationen, die eine charmante Mischung aus traditionellen Stoffen, Petticoatkleidern und Babushkacharme sind. Ein Meisterwerk folgt dem anderen.

Das Konglomerat aus Historie, Farben und wunderbaren Kopfbedeckungen sorgt für Staunen im Publikum und einige Standing Ovations. Die Latte für die kommenden Shows ist nun sehr hoch gelegt.

Am Mittwoch fangen die Shows um 17 Uhr an. Auftakt gibt Pitour von Designerin Maria Oberfrank. Highlight des Abends sollte Tiberius sein. Seine Kollektion fand in Napoleon den Eroberer Inspiration. Erobert hat Tiberius die Herzen aber eher im vergangenen Jahr. Die Show war gut besucht und spannend, dennoch fehlte der Schock-Faktor.

Tiberius / Fotocredit: Katharina Schiffl

Elfenkleid wurde seinem Namen gerecht, blonde Fabelwesen rauschten elegant über den Laufsteg. Highlight: die Black and White Edition ohne ein schwarzes Teil.

Die Fashionweek hat gerade erst begonnen, glamourös, schrill und elegant. Wir bleiben gespannt.

Mag. Evelyn Höllrigl

Evelyn Höllrigl | Redakteurin

evelyn.hoellrigl (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

Blog: www.themefashion.blogspot.com

Web: www.mode-events.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook