BÜCHERBÖRSE

Hey Ash, Whatcha Playin’?

Hey Ash, Whatcha Playin’? (c) HAWP
Hey Ash, Whatcha Playin’?

Lustige YouTube-Videos und Gaming passen wie die Faust aufs Auge: Mit dem YouTube-Kanal „Hey Ash, Whatcha Playin’?“ wird ein neuer Grund gefunden den Fernseher ab und YouTube an zu stellen. Die von den Geschwistern Anthony und Ashly Burch ins Leben gerufenen Videos starteten 2008 und sind mittlerweile ein fixer Bestandteil der Gaming Plattform GameTrailers. Die Videoclips drehen sich nicht nur um neue Games und Spielkonsolen, vielmehr konzentrieren sich die Videos auf die verrückte Geschwisterbeziehung und porträtieren dank der Gastauftritte ihrer Eltern und Anthonys Frau einen abgedrehten amerikanischen Gamer-Haushalt. Jedes Video dreht sich dabei um ein bestimmtes Computerspiel und wird einerseits von Anthony bis zur Unkenntlichkeit überanalysisert, andererseits scheint Ashly ihre ganz besonderen Schlüsse aus den Spielen zu ziehen. Die Videos leben nicht nur von Insiderwissen, sondern zeichnen sich besonders durch die absurden Drehbücher aus. So wird Anthony in seiner Routine von Ashs' psychotischen Ausbrüchen, die großteils von Videospielen inspiriert sind, unterbrochen. Die witzige Mischung aus politcal incorrectness, Tagtraum-Realität und einem großen Nerd-Faktor lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Mittlerweile arbeiten die durch die Videos bekannt gewordenen Geschwister Burch auch an anderen Projekten: Anthony Burch ist Entwickler für Gearborx Software und fungierte als Autor des Computerspiels „Borderlands2“. Ashly übernahm darin zwei Sprechrollen und ist zur Zeit unter anderem in der YouTube Miniserie „School of Thrones“ zu sehen.

Alena Brunner

Bachelor in Kultur- und Sozialanthropologie und derzeit im Masterstudium CREOLE- bedeuted Cultural Differences and Transnational Processes. Und ständig auf der Suche nach der Frage: "Was fang ich eigentlich mit meinem Leben an  UND muss ich damit irgendwas anfangen können?"

Eine von vielen Fragen die auch in ihren Blog passen: http://g1rlw1ththecrown.blogspot.co.at/

und ihr Youtube-Channel: http://www.youtube.com/user/preciouspreclusion is auch nicht arg scheiße

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook