BÜCHERBÖRSE

Die Game City öffnet ihre Pforten

opening c Game CityAuch heuer schlägt eine kleine Stadt innerhalb von Wien ihre Zelte auf: zum fünften Mal findet am 22. - 24. Oktober im Wiener Rathaus die GAME CITY statt. Das heißt, es kann wieder gezockt, ausprobiert und mitgefiebert werden. Für Klein wie Groß, Männlich wie Weiblich ist wieder eine Menge Action geplant.

Die Game City ist eine Veranstaltung, bei der die Aussteller die Möglichkeit haben, die neuesten Videogames und Konsolen vorzustellen und Besucher mit diesen spielen dürfen und zudem die Chance haben, Fragen zu stellen. Vertreten sind auch dieses Jahr wieder Spiele- und Konsolenanbieter wie die XBOX, PlayStation, EA und Nintendo und weitere mehr!

48 c Presse Game-City Spiel Spa und Spannung bei der Game City 1Was ist das Besondere an der Game City?

Die Game City bietet nicht nur außergewöhnlichen Spielspaß, sondern ist auch für die Kleinsten geeignet. Für diese gibt es die WienXtra-Kinderzone, in der sich Kinder von 4 - 12 Jahren austoben und dabei noch etwas lernen können. Auch Eltern sind hier willkommen. Für die Älteren dagegen gibt es einen FSK-18 Bereich, in der die neuesten Actionsshooter und Horrorgames gespielt werden können.

48 c Presse Game-City Spiel Spa und Spannung bei der Game City 3

Warum könnte es das Richtige für mich sein?

Die Game City will nicht nur die herkömmlichen Videogamer anlocken, sondern bietet ein umfangreiches, vielfältiges Programm für Jeden. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt und der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Für ganz Enthusiastische besteht zudem die Möglichkeit, sich noch bis Mitte Oktober für die Konsolenstaatsmeisterschaft anzumelden, deren Finale auf der Game City stattfinden wird.

Wer also Lust hat in eine digitale Welt abzutauchen und dabei vielleicht noch nette Gleichgesinnte kennenzulernen, sollte sich unbedingt die Tage vom 22. – 24. Oktober im Kalender markieren.

Tanja Kling

Ist immer zu haben für guten Lesestoff jeder Art, außer schlechtem Liebesschund, der sie mehr gruselt als jede Horrorszene mit asiatischen Kindern.

Hat einen Fable für Found Footage und schlecht synchronisierte Splatter-Filme, weswegen man sie freitags oft im Midnight Movie antrifft. 

Und für einen Kaffee mit Jack Nicholson würde sie ihr letztes Hemd geben.

 

Tanja Kling | Ressortleiterin Kino, Film & Buch

tanja.kling (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

 

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook