BÜCHERBÖRSE

RETRO: Home Alone

Nicht nur im Fernsehen sucht uns Macaulay Culkin in „Kevin – Allein zu Haus“ pünktlich zu Weihnachten heim. 1991 gab es auch einen Ableger des Kultfilms für den Super Nintendo. 

Als zu Hause vergessener Kevin McCallister geht es in Jump & Run-Manier darum, das eigene Anwesen gegen die feuchten Banditen zu verteidigen und Familienschätze, Weihnachtsgeschenke und geliebte Haustiere (!) im Keller-Tresor in Sicherheit zu bringen. Wer schadenfroh ist, kann das verbrecherische Duo auch in eine der vielen Fallen á la „herabfallende Billardkugel“ locken. Retro-Spaß für einen vorweihnachtlichen Spielenachmittag!

Dominik Brand

Dominik Brand | Redakteur

dominik.brand (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook