BÜCHERBÖRSE

WHATCHADO - Karriere auf den Punkt gebracht

WHATCHADO - Karriere auf den Punkt gebracht (c) Florian Auer

Das Videoportal, das von Ali Mahlodji und Jubin Honarfar gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen im Vieraugengespräch über ihre Karriere, ihren Ausbildungsweg und ihr Leben zu befragen. Dabei beantworten alle – egal ob Moderator oder Lehrling – dieselben Fragen. Und das in nur 5 Minuten.

Was ist der Hintergrundgedanke von WHATCHADO?
WHATCHADO wurde generell mit dem Ziel einer besseren Berufsinformation für Jugendliche gestartet. Vor allem soll all jenen geholfen werden, die sich noch nicht sicher sind, welchen Berufs- oder auch Ausbildungsweg sie einschlagen wollen. Die angebotenen Informationen sollten sich schnell und auf Basis der Interessen der Jugendlichen abrufen lassen, weswegen sich Mahlodji und Honarfar für das Videoformat entschieden.

Wie funktioniert WHATCHADO?
WHATCHADO stellt allen Interviewpartnern dieselben sieben Fragen, die sowohl den beruflichen als auch den persönlichen Background der Person abdecken.

- Was steht auf deiner Visitenkarte?
- Worum geht‘s in deinem Job?
- Wie schaut dein Werdegang aus?
- Ginge es auch ohne deinen Werdegang?
- Was ist das Coolste an deinem Job?
- Welche Einschränkungen bringt der Job mit sich?
- Drei Ratschläge an dein 14jähriges Ich?

Zusätzlich zum Videointerview hinterlegt jeder Befragte auch ein Interessensprofil. Jeder Besucher des Onlineportals hat die Möglichkeit ebenfalls ein kleines Profil anzulegen, dass dann mit denen der Interviewpartner verglichen wird und somit genau die Videos mit den Menschen ausspuckt mit denen man die gleichen Interessen teilt.

Was sonst noch wichtig ist
Auch für all jene die bereits eine berufliche oder schulische Laufbahn eingeschlagen haben, kann WHATCHADO hilfreich sein, denn man kann Berufsbilder und Werdegänge entdecken die einem so vielleicht noch nie in den Sinn gekommen sind.

Was wir besonders bemerkenswert finden ist die große Partizipation am Projekt, ohne die niemals 6.271, 4 Minuten an Videomaterial online gegangen wäre.

 

Julia Kreuzer

Julia Kreuzer | Redakteurin

julia.kreuzer (ät) unimag.at

Studiert Kultur - und Sozialanthropologie an der Uni Wien

Liebt es anderen Ratschläge und Tipps zu geben, kennt die Lösung ihrer eigenen Probleme aber nur selten

Hasst Beistriche und Doppel S fast genauso sehr wie Zahlen

bei UNIMAG seit: September 2012

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook