BÜCHERBÖRSE

Affiliate Marketing als Karriere: Eine alternative Option für Hochschulabsolventen

Affiliate Marketing als Karriere: Eine alternative Option für Hochschulabsolventen Foto: (c) PeopleImages

Der Arbeitsmarkt für neue Hochschulabsolventen war noch nie härter. Nach der erfolgreichen Sponsion kommen die Neuankömmlinge mit großem Optimismus in die Arbeitswelt, aber nur allzu oft laufen Sie dabei auch auf scheinbar unüberwindbare Mauern auf, vor allem was die eigene Karriere betrifft. Die Konkurrenz schläft nicht, die Möglichkeiten sind beschränkt und es gibt unzählige Absolventen, die Jahr für Jahr auf dieselbe Stelle schielen. Die besten Unternehmer haben sozusagen die Qual der Wahl.

Aber es gibt Alternativen für Absolventen, die nicht im unternehmerischen Hamsterrad mitlaufen wollen. Anstatt darauf zu hoffen, zukünftige Arbeitgeber mit ihren Fähigkeiten zu überzeugen, nehmen immer mehr Absolventen die Zügel selbst in die Hand. Sie schaffen sich Ihre eigenen Chancen und lassen das bewährte Modell der Jobsicherheit für lukrativere und flexiblere Arbeitspositionen hinter sich.

Durch das Internet und mobile Technologien ist dies einfacher als je zuvor. Affiliate Marketing ist eine der lukrativsten Karrierechancen für neue Absolventen. Sie können sich Ihre eigene Karriere im Online-Business schaffen. Aber was ist Affiliate Marketing und wie kann Online-Affiliate Marketing die Sicherheit des monatlichen Gehaltsschecks ersetzen?

Affiliate Marketing schnell erklärt

Affiliate Marketing basiert auf einem einfachen Konzept. Online-Marken bieten eine Provision im Austausch für an sie weitergeleitete Kunden. Wenn Sie als Affiliate Marketer arbeiten, bekommen Sie jedes Mal eine Provision, wenn Sie einen Kunden an das mit Ihnen verbundene Unternehmen weitervermitteln. Es bleibt dann Ihnen überlassen, wie Sie die Kunden an die Seite oder an den Zahlungsservice weitervermitteln, um die Provision zu bekommen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das effektiv zu machen.

Fassen wir das alles kurz zusammen. Affiliate Marketing ist so, als ob Sie Ihr eigenes Unternehmen führen: Sie sind der Boss und Sie legen selbst den Arbeitsplan und die Arbeitsstunden fest, außerdem behalten Sie selbst den Profit. Sie allein haben die Kontrolle darüber, wie Sie Ihre Zeit verbringen und Ihren Verdiensten sind keine Grenzen gesteckt. Sie müssen Ihren Chef nicht nach einer Gehaltserhöhung fragen - Sie allein bestimmen, wie hoch Ihr Gehalt ist.

Aber es kommt noch besser: Sie müssen kein Kapital investieren, um loszustarten, und vielleicht besitzen Sie bereits die notwendigen Fähigkeiten, um potenzielle Kunden zu finden und diese dann direkt an Ihren Affiliate Partner weiterzuvermitteln. Sie müssen kein Produkt designen oder Aktien kaufen, Sie brauchen kein Riesenbüro oder ein HR-Budget - Sie können ganz einfach Sie sein und Ihrem Lebensentwurf entsprechend handeln. Schon alleine diese Freiheit kann für jeden, der bereits in der Firmenwelt tätig war, ausschlaggebend bei der zukünftigen Berufswahl sein.

Was macht ein Affiliate Marketer?

Beim Affiliate Marketing gibt es wenig Regeln und wenn Sie kreativ, ambitioniert, zielstrebig und realistisch sind können Sie mehr als genug potenzielle Kunden mit Ihren Nachrichten erreichen. Affiliate Marketer führen oftmals Blogs, Review-Seiten oder andere Plattformen und erzeugen und teilen Inhalte mit dem Rest der Welt.

Das hilft dabei, Traffic von jenen Kunden zu generieren, die nach dem Ausschau halten, das Sie anbieten und dient auch als Hilfestellung für die Auswahl der besten Produkte und Services. Da Sie ein Agent und kein Verkäufer sind, können Sie sogar mehrere Produkte auf derselben Seite anbieten - eigentlich nutzen fast alle Vergleichsseiten und Review-Seiten diesen Zugang und verdienen Provisionen in dreistelliger Höhe für jeden Kunden, den sie weitervermitteln.

Affiliate Marketer benötigen normalerweise eine Webseite oder zumindest eine Webpräsenz, von der aus sie Affiliate Links stellen. Je besser Sie Ihre Webseite designen, bauen, vermarkten und je besseren Content Sie erstellen, desto mehr Leute sollten Sie schlussendlich weiterleiten. Sobald ein Kunde weitervermittelt wurde, ist er nicht mehr in Ihrer Verantwortung - Sie bekommen die Provision, die Ihnen zusteht und Sie können sich auf den nächsten Kunden konzentrieren.

Affiliate Marketing erlaubt es Ihnen also, die betriebliche Seite eines Unternehmens außen vor zu lassen und sich vollkommen aufs Marketing zu konzentrieren. Für jeden Absolventen, der die Energie und den Biss hat, sich seine eigene Karriere zu basteln, ist dies die perfekte Möglichkeit um günstig und mit großer Reichweite online gutes Geld zu verdienen.

Affiliate Marketing Case Study - Online-Glücksspiele

Eine der Branchen, die sich sehr auf Affiliate Marketing konzentriert, sind Online-Glücksspiele. Sogar Online Casino-Giganten wie partycasino haben Affiliate-Programme und freuen sich immer über neue Affiliate-Anmeldungen für ihre Webseiten. Für die Unternehmen, die diese Programme anbieten, sind Affiliates eine Garantie für mehr Kunden. Affiliates werden nach Resultaten bezahlt, sie kosten das Unternehmen also keinen Cent, solange diese keine Kunden weitervermitteln.

Gleichzeitig ist es besonders in der Glücksspielbranche so, dass die Casinos und Sportwettenseiten sehr viel Wert darauf legen, neue Kunden zu gewinnen. Ihre Provisionen sind hier daher besonders ertragreich. Fixbeträge im dreistelligen Bereich sind möglich, und es finden sich auch oftmals Affiliate-Programme, die einen Umsatzanteil an den weitervermittelten Kunden anbieten. Wenn Sie sich den Schneeballeffekt vor Augen führen, wenn Sie Kunden regelmäßig und jahrelang weitervermitteln ist es kein Wunder, dass viele Affiliates mehrere tausend Euro pro Monat verdienen. Die besten Performer können sogar Millionen pro Jahr verbuchen.

Haben Sie das Zeug dazu?

Affiliate Marketing klingt zwar einfach und simpel, aber dahinter steckt viel harte Arbeit und Sie müssen genau so konsequent und beharrlich sein, wie es eine Karriere in der Wirtschaft verlangt. Es gibt mehr Freiheiten und die Arbeit ist besser bezahlt als viele traditionelle Abgängerjobs. Außerdem müssen Sie sich über die Karriereleiter nicht den Kopf zerbrechen, schließlich sind Sie Ihr eigener Chef.

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook