BÜCHERBÖRSE

Top Ten Feel-Good Movies

Fabelhaft (c) Miramax 2001
Fabelhaft

Der Frühling ist da und nach einem langen Tag in der Sonne sind diese Filme genau das richtige um den Tag ausklingen zu lassen. Wie immer ist die Liste rein subjektiv, wenn ihr andere Filme empfehlen würdet - lasst es uns per Kommentar wissen. 

#10 Taking Woodstock

Der Film von Ang Lee ist ein witziger Historienfilm über die Entstehung des Woodstock Festivals, nach der wahren Geschichte von Elliot Tiber. Neben filmischen Anekdoten sind lustige Sidefacts über das Festival dargestellt und machen den Film zu einem Erlebnis der besonderen Art. Die Handlung des Films begleitet Elliot Teichberg (Demetri Martin), der die Pension und das Grundstück seiner Eltern für das Festival zur Vefügung stellt. Eines kann man im Vorhinein verraten: Niemand dachte, dass so viele Menschen kommen würden.

IMDb Wertung: 6,7/10

#9 Midnight in Paris

Woody Allens Geniestreich von 2011 ist nicht nur extrem lustig, in gewohnter Allen Manier entstehen in Szenen Gefühle von Beklemmtheit, bei denen man glücklich ist, die Flucht nach Vorne (oder Hinten) antreten zu können. Der Film begleitet den Autor Gil Pender (Owen Wilson) in Paris und dokumentiert seine mitternächtlichen Reisen in das Paris der „Golden Twenties. Seine Bekanntschaften dort reichen von Hemmingway über Picasso und die Fitzgeralds, welche ihm bei der Schaffung seines ersten Romans unter die Arme greifen. Verwirrend, beglückend und verzaubernd.

IMDb Wertung: 7,7/10 

#8 Radio Rock Revolution

Die britische Musikkomödie von Richard Curtis zeichnet sich durch unglaubliche Lebensfreude aus. Nicht nur die bunte 1960s Ausstattung lässt das Herz der Zuseher höherschlagen, wie es sich für einen Musikfilm gehört überzeugt besonders der Soundtrack. Der Film enführt das Publikum in das Großbritannien der 1960er Jahre, genauer gesagt auf ein Boot vor der Küste Englands, auf dem sich die Sendestation eines Piratensenders befindet – und die britischen Teens mit 24/7 Rockmusik versorgt.

IMDb Wertung: 7,4/10 

#7 Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe

Der Film von Leander Haußmann zeichnet sich nicht nur durch seinen besonderen Blick auf das Phänomen Liebe aus, auch die Musik der deutschen Gruppe Element of Crime trägt zum Feeling des Films bei. Der 2008 erschienen Film folgt der Geschichte des jungen Computerspielentwicklers Robert Zimmermann (Tom Schilling) und wie die Liebe zu einer älteren Frau seine Perspektive auf das Leben verändert.

IMDb Wertung: 6,9/10 

#6 Die Kinder des Monsieur Mathieu

Der Film von Christophe Barratier von 2004 gehört wohl zu den besten französischsprachigen Filmen der letzten 10 Jahren und ist gleichzeitig einer der berührendsten Filme überhaupt. Erzählt wird die Geschichte des Musiklehrers Clément Mathieu der seine neue Anstellung in einem Heim für Jungen aus schwierigen Verhältnissen antritt.  Nach einigen Schwierigkeiten ruft er einen Chor ins Leben, der den jungen Männern und dem Heim eine neue Perspektive geben soll.

IMDb Wertung: 7,7/10

#5 Mein Nachbar Totoro

Die Studio Ghibli Produktion unter der Regie von Hayao Miyazaki entstand schon im Jahr 1988, wurde aber erst 2007 als deutsprachige DVD veröffentlicht. Der japanische Anime erzählt die Geschichte von zwei Mädchen, die gemeinsam mit ihrem Vater in ein altes Landhaus ziehen und dort Naturgeistern begegnen, die ihnen bei einer schwierigen Aufgabe zur Seite stehen. Der Film ist auch junges Publikum geeignet, beeindruckt Erwachsene aber genauso- einfach ein Film zum wohlfühlen.

IMDb Wertung: 8,2 /10

#4 Darjeeling Limited

Wes Andersons Film entstand nach einer Drehbuchkooperation von Anderson, Roman Coppola und Jason Schwartzman. Der Film erzählt eine witzige und melancholische Geschichte über Familie: Unter dem Vorwand einer spirituellen Erneuerung ihrer Beziehung lädt der älteste Bruder Francis (Owen Wilson) seine Brüder Peter (Adrien Brody) und Jack (Jason Schwartzman) nach Indien ein, sie begeben sich auf eine wirre Reise zwischen verschreibungspflichtigen Medikamenten und Giftschlangen, indischen Zugbegleiterinnen und Sweet Lime.

IMDb Wertung: 7,1/10 

#3 Ziemlich Beste Freunde

Der französische Film unter der Regie von Oliver Nakache und Éric Toledano schlug 2012 in die österreichischen Kinos ein. Der Erfolg des Films und die Nominierung für den „besten fremdsprachigen Film“ bei den Oscars verdankt der Film nicht nur den unglaublich witzigen Dialogen, sondern besonders auch den schauspielerischen Leistungen der beiden Hauptdarsteller François Cluzet (Philippe) und Omar Sy (Driss). Der Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht, erzählt die Geschichte von Philippe, einem ehemals erfolgreichen Geschäftsmann der seit einem Unfall gelähmt ist und seinem neuen Pfleger Driss, der ordentlich Schwung in sein Leben bringt.

IMDb Wertung: 8,5/10

#2 Oben

Der Animationsfilm aus dem Hause Pixar/Disney verzauberte 2009 die Herzen der Kinobesucher. Der Film featured nicht nur einige der witzigsten Szenen des Genres, sondern beeindruckt auch mit unglaublichen Bildern. „Oben“ erzählt die Geschichte eines alten Herren, der sich mit 78 Jahren seinen Lebenstraum erfüllt und mithilfe von tausenden Luftballonen in seinem fliegenden Haus nach Südamerika reist. Unfreiwillig begleitet wird er dabei von dem 8 jährigen Russell, einem Pfadfinder auf der Suche nach einer Vaterfigur.

IMDb Wertung: 8,3/10

#1 Die Fabelhafte Welt der Amélie

Der fünffach Oscar nominierte Film von Jean-Pierre Jeunet machte 2002 zu einem Jahr indem man plötzlich alle kleinen Dinge des Lebens wertschätzen konnte. Besonders die Filmmusik trägt zu der Leichtigkeit des Films bei, die unglaubliche Geschichte tut ihr weiteres. So verwundert es niemanden, dass Amélies Einsatz für andere ihr Leben ganz schön durcheinander bringt.

IMDb Wertung: 8,5/10

Alena Brunner

Bachelor in Kultur- und Sozialanthropologie und derzeit im Masterstudium CREOLE- bedeuted Cultural Differences and Transnational Processes. Und ständig auf der Suche nach der Frage: "Was fang ich eigentlich mit meinem Leben an  UND muss ich damit irgendwas anfangen können?"

Eine von vielen Fragen die auch in ihren Blog passen: http://g1rlw1ththecrown.blogspot.co.at/

und ihr Youtube-Channel: http://www.youtube.com/user/preciouspreclusion is auch nicht arg scheiße

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook