BÜCHERBÖRSE

CROSSING EUROPE Filmfestival Linz

Vom 25. bis 30. April geht die 11. Auflage von CROSSING EUROPE über die Bühne
Vom 25. bis 30. April geht die 11. Auflage von CROSSING EUROPE über die Bühne

Vom 25. bis 30. April geht die 11. Auflage von CROSSING EUROPE über die Bühne. Insgesamt 184 ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 37 verschiedenen Ländern – davon 27 Weltpremieren sowie 98 Österreich-Premieren werden gezeigt.

Eröffnet wird CROSSING EUROPE am 25. April im Ursulinensaal im OÖ Kulturquartier und in den angestammten Festivalkinos Moviemento und City-Kino mit gleich vier hochkarätigen Österreichpremieren und zwei Weltpremieren: mit dem visuell atemberaubenden, düsteren SciFi-Realfilm UNDER THE SKIN von Jonathan Glazer (in der Hauptrolle Scarlett Johansson), der charmanten Tragikomödie UN CHÂTEAU EN ITALIE / EIN SCHLOSS IN ITALIEN der Regisseurin/Schauspielerin Valeria Bruni Tedeschi, dem aufwühlenden Dokumentarfilm L’ESCALE / STOP-OVER des iranischstämmigen Schweizer Regisseurs Kaveh Bakhtiari sowie mit zwei Weltpremieren aus der LOCAL ARTISTS-Sektion – mit dem Dokumentarfilm über das in China nachgebaute Hallstatt, DOUBLE HAPPINESS, der zweifachen LOCAL ARTIST Award-Preisträgerin Ella Raidel und Dieter Strauchs TEXTA In & Out, ein Filmporträt der legendären Linzer Hip Hop-Formation Texta. Opener der Nachtsicht-Schiene ist die spanische Horrorkomödie LAS BRUJAS DE ZUGARRAMURDI / WITCHING AND BITCHING vom mehrfachen Goya-Preisträger Álex de la Iglesia.

Musikalischer Höhepunkt des Abends und gleichzeitig Start des Musik-Schwerpunkts FOCUS ON: MUSIC bei CROSSING EUROPE 2014 ist die Live-Performance von TIRZAH & MICACHU bei der Nightline – Mica Levi, eine Hälfte des Duos, zeichnet zudem verantwortlich für die ungemein atmosphärische Filmmusik des Eröffnungsfilms UNDER THE SKIN.

Dieses Jahr widmet das Festival die TRIBUTE-Sektion der britischen Ausnahmeregisseurin und Autorinnenfilmerin Joanna Hogg, die bereits mit ihren ersten beiden Kinospielfilmen bei CROSSING EUROPE zu Gast war und im April persönlich ihren aktuellen Spielfilm EXHIBITION (GB 2013) sowie ältere Film- & TV-Arbeiten in Linz präsentieren wird.

Ausblick

Gezeigt werden u.a. CHINA REVERSE (AT 2014; R: Judith Benedikt), GLOBAL SHOPPING VILLAGE (AT, HR 2014; R: Ulli Gladik), PRIVATE REVOLUTIONS (AT 2014; R: Alexandra Schneider), 100% DAKAR – MORE THAN ART (AT 2014; R: Sandra Krampelhuber) und als Abschlussfilm des Festivals KAFKA, KIFFER UND CHAOTEN (AT 2014; R: Kurt Palm).

Filme von A bis Z finden sich hier
Weitere Informationen unter www.crossingeurope.at

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook