BÜCHERBÖRSE

Vampire Academy - Halb-Vampire im Kampf gegen Untote

Rose (Zoey Deutch) und Lissa (Lucy Fry) sehen dunkle Zeichen. Bild: (c) Universum Film
Rose (Zoey Deutch) und Lissa (Lucy Fry) sehen dunkle Zeichen.

Am 13. März kommt die Vampir-Action-Komödie Vampire Academy mit Zoey Deutch ("Beautiful Creatures") und Lucy Fry ("Mako – Einfach Meerjungfrau") in den Hauptrollen ins Kino. Der von Regisseur Mark Waters ("Freaky Friday", "Die Geheimnisse der Spiderwicks") inszenierte Streifen basiert auf dem Roman "Blutsschwestern" von Richelle Mead, welches den ersten Teil der Vampire-Academy-Reihe darstellt. Unter den weiteren Darstellern lassen sich auch zwei bekannte Gesichter entdecken: die Ukrainerin Olga Kurylenko ("James Bond 007: Ein Quantum Trost", "Oblivion") sowie der Ire Gabriel Byrne ("Stigmata", "In Treatment").

>>Trailer<<

Coole Partys und jede Menge Herzklopfen: Es scheint, als führten die 17-Jährige Rose (Zoey Deutch) und ihre beste Freundin Lissa (Lucy Fry) ein ganz normales Teenager-Leben. Doch die beiden Girls haben einen ziemlich ungewöhnlichen Stundenplan. Da passiert es schon mal, dass ein wenig Blut an ihren Lippen hängen bleibt – besonders, wenn man dazu ausgebildet wird… Denn Rose ist kein gewöhnliches Mädchen: Sie ist halb Vampir, halb Mensch. An der Vampire Academy wird sie zur Kämpferin ausgebildet, um die friedlichen Vampire der Moroi gegen die feindlichen Vampire der Strigoi zu beschützen. Diese haben es ausgerechnet auf das Leben von Lissa abgesehen, die dazu bestimmt ist, einmal Königin der Moroi zu werden. Als wäre das nicht schon genug Aufregung in Rose‘ Leben, bringt sie auch noch ihr Trainer und Mentor Dimitri (Danila Kozlovsky) ziemlich durcheinander…

>>Website<<

Ab 13.03. im Kino.

Gewinnspiel

Wir verlosen auf unsere Facebook-Fanpage 3 Goodie Bags bestehend aus jeweils 2 Kinotickets, dem Soundtrack zum Film und das Buch "Vampire Academy - Blutsschwestern" von Richelle Mead! Viel Glück!

Jan Wälder


studiert eigentlich Publizistik- und Kommunikationswissenschaften, belegt aber gerne auch den ein oder anderen Skandinavistik-Kurs.

Ähnliche Artikel

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook