BÜCHERBÖRSE

Bald im Kino: Lucy

Bald im Kino: Lucy (c) Universal Pictures

Na aber hallo, da geht mal richtig die Luzi ab – und zwar sprichwörtlich, denn LUCY, der Film, der am 14. August in den Kinos anläuft, ist wohl alles andere als langweilig.

Wir haben es ja schon irgendwo mal gehört: wir benutzen nur 10% unseres Gehirns. Und was wäre, wenn wir unser Hirnpotenzial zur Gänze auskosten könnten? Genau so eine Geschichte erzählt LUCY. Ein junges Mädchen gerät durch Zufall an eine Drogenschmugglerbande und wird gezwungen Drogen mittels eines Bodypacks zu schmuggeln. Doch dann läuft was schief und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Hauptdarstellerin in diesem Science Fiction Thriller ist Scarlett Johansson und auch Morgen Freeman ist mit von der Partie. Regie führte Luc Besson, der neben Das Fünfte Element wenig Hollywoodblockbuster produziert hat. Variety-Autor Justin Chang meint, der Film sei Bessons „latest aggressively stylish, self-consciously feminist, gratuitously globe-trotting pulp-trash extravaganza“

Bleiben wir also gespannt, was uns erwartet. Langweilig dürfte das Ganze auf jeden Fall nicht werden, mit 88 Minuten verspricht der Film wenig lahme Momente.

Seht euch hier den Trailer an!

David Klotz

David Klotz | Redakteur und OCM

studiert Publizistik- und Kommunikationswissenschaft 

sagt zu Kino niemals Nein und hasst Spoiler 

david.klotz (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook