BÜCHERBÖRSE

LET'S CEE Film Festival 2014: Specials zum Abschluss

Redirected - Der Abschlussfilm des diesjährigen Film Festivals (c) LET'S CEE Film Festival
Redirected - Der Abschlussfilm des diesjährigen Film Festivals

Zwei Kinokarten zum Preis von einer! UNIMAG und LET’S CEE schenken euch beim Kauf einer Kinokarte zu "Redirected", dem Closing-Film des LET’S CEE Film Festivals, eine zweite Karte dazu!

Redirected

Litauen/Großbritannien, 2014
Sprache: Litauisch, Englisch, Russisch, engl UT.
Spielzeit: 115 min

Am Freitag, dem 10. Oktober um 18:00 Uhr im Village Cinema zeigt das LET'S CEE Film Festival den litauischen Box-Office-Hit "Redirected". Vier Freunde rauben darin ein Casino in London aus und wollen mit dem Geld nach Malaysia abhauen. Aber ihr Flugzeug muss notlanden und statt im Tropenparadies finden sie sich in Litauen wieder, wo Schmuggler, Killer, Prostituierte, korrupte Cops, wilde Fantasie und ein veritabler Kulturschock auf sie warten. Die Mischung aus Actionstreifen, Thriller, Krimi und Komödie steht für beste Unterhaltung im Guy-Ritchie-Stil. Regisseur Emilis Velyvis wird dabei ebenso zur Österreich-Premiere des Films nach Wien anreisen und dem Publikum für Fragen zur Verfügung stehen wie der britische Shootingstar und Hauptdarsteller Scot Williams.

Bridges of Sarajevo

Frankreich/Bosnien und Herzegowina/Schweiz/Italien/Deutschland/Portugal/Bulgarien 2014
Sprache: Russisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Bosnisch, Katalanisch mit engl. UT
Spielzeit: 114 min

Am Samstag, dem 11. Oktober zahlt es sich aus, früher aufzustehen: Bei freiem Eintritt wird "Bridges of Sarajevo" um 11:00 Uhr im Village Cinema gezeigt. 100 Jahre Sarajevo, erzählt in 13 Geschichten von 13 Regisseuren und Regisseurinnen. Ein ehrliches, berührendes und differenziertes Porträt einer Stadt und ihrer Bewohnern.

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook