BÜCHERBÖRSE

Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

SherlockHolmes1Dem Film "Sherlock Holmes" in den Kinos 2009 folgt nun "Sherlock Holmes - Spiel im Schatten". Der Ex-Ehemann von Madonna Guy Ritchie führte auch bei diesem Regie und vollbrachte eine Glanzleistung. UNIMAG hat für euch die Rezension.

Wie auch schon im ersten Teil fasziniert uns Robert Downey Jr. Alias Sherlock Holmes mit seinem Wortwitz, seinem herausragenden Talent Dinge nicht nur oberflächlich zu sehen sondern auch jede Kleinigkeit mit ihren vielen Facetten blitzschnell betrachten zu können, Kampfaktionen im Kopf zu erahnen, um dementsprechend reagieren zu können.

SherlockHomes3Der Inhalt ist wie bei jedem Action-Film eher peripher und teilweise verwirrend: Weltweit übertreffen sich die Schlagzeilen, denn ein Baumwoll-Tycoon wird durch einem Skandal zu Fall gebracht, ein chinesischer Opiumhändler stirbt an Überdosis, ein Stahl-Magnat stirbt. Scheinbar passiert alles zusammenhangslos, doch dem ist nicht so. Sherlock's Theorie ist, dass Professor Moriarty (Jared Harris) für dieses Grauen verantwortlich ist, doch er weiß nicht wieso. Um den brutalen Machenschaften auf dem Grund zu gehen und diese zu beenden, zeigt Sherlock vollstem Körpereinsatz. . Sein Freund und Gefährte Dr. Watson (Jude Law) steht ihm zur Seite, allerdings nicht ganz unfreiwillig, wollte er doch eigentlich mit seiner Frischvermählten (Kelly Reilly) in die Flitterwochen verreisen. Wären da nicht die Schurken von Professor Muriati gewesen, die die Absicht haben Dr. Watson und seine Frau umzubringen, um Sherlock Holmes aufzuhalten. Um Dr. Watsons Frau zu retten, wirft Sherlock Holmes sie aus dem fahrenden Zug, und die beiden stellen sich dem Abenteuer.

Bedeutend wichtiger sind jedoch die unglaublich genialen Effekte, der Drehstil, die Schnitte.
Diesen Film zu schauen macht einfach Spaß!

Sherlockholmes2

Effekte

Waldszene. Diese Szene kam im Trailer vor und war schon sehr verlockend.
Sherlock, Dr. Watson und die anderen Charaktere laufen durch den Wald und werden von Männern der Waffenfabrik gejagt und bombardiert. Sprichwörtlich bombardiert mit riesiger Durchschlagskraft. Man sieht das Holz splittern, den Dreck auffliegen, die Emotionen bzw. den gehetzten Eindruck auf ihren Gesichtern in Großaufnahme und Zeitlupe. Das ist wirklich eine großartige phänomenale Szene.

Ideen

Unfassbar geniale Ideen, die in diesem Film umgesetzt wurden. Sherlock Holmes wird in diesem Film schrulliger, verrückter, und schon fast geisteskrank dargestellt. Szene: Dr. Watson sieht nach Sherlock Holmes, da er sich sorgen macht. Das erste, was er vorfindet, als er in das Zimmer kommt , ist ein Dschungel aus vielen grünen Pflanzen, er sieht eine Ziege, Vögel, hört die Stimme von Sherlock, sieht sie nicht, und spricht mit ihm. Sherlock versteckt sich. Und das äußerst geniale:
In dem er eine Kleidung trägt, die genau einen Teil der Säule und des Regals ausmachen, was ihn in dem Raum verschwinden lässt.

SherlockHolmes3Kampfszenen

Wie auch schon im ersten Teil, sind Kampfszenen in den Holmes Filmen immer sehr besonders. Es ist nicht nur so, dass er gegen einen Attentäter kämpft. Es gibt einen Moment, da sehen wir als Zuschauer seine Gedanken, in denen er Aktionen seines Gegners voraussieht um entsprechend reagieren zu können. Wir sehen den Kampf, wie er vermutet, dass er ablaufen wird. Das Spannende an diesen Kampfszenen ist, dass Schlag für Schlag gezeigt wird, zuerst langsamer, bei denen der Kampf genau beobachtet werden kann. Und dann sehen wir daraufhin, den Kampf wie er tatsächlich abläuft, nur schneller. Im Gegensatz zu Film 1 laufen die meisten tatsächlichen Kämpfe nicht so ab, wie er sich das vorher gedacht hat, was immer wieder für Überraschung sorgt ist.

FAZIT: Der Film ist ganz großes Kino. Es macht unheimlich viel Spaß diesen anzuschauen, und man sollte ihn keinesfalls verpassen. Durch die große Leinwand wirken die Effekte einfach bombastisch! Deswegen – hingehen, anschauen – Empfehlung!

http://www.youtube.com/watch?v=7ZyVHxjokPY

Isolde Walcher

Isolde Walcher | Redakteurin

isolde.walcher (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

Mehr in dieser Kategorie: « SHAME Soul Surfer »
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook