BÜCHERBÖRSE

HEADHUNTERS

Sein Doppelleben macht Roger Brown zu schaffen c Filmladen Filmverleih Erik AavatsmarkJo Nesbøs erster Roman „Headhunter“ (abgesehen von seiner Roman-Reihe rund um den Polizeiinspektor Harry Hole) wurde hier zu einem durch und durch spannenden Thriller verarbeitet. Das Werk hat sich bereits in über 26 Ländern erfolgreich verkauft und Jo Nesbø zählt mittlerweile zu den renommiertesten Krimiautoren der Welt.

In der Verfilmung „Headhunters“ dreht sich alles rund um die Hauptfigur Roger Brown, um sein Doppelleben, um Betrug, Rache und tödlichen Ehrgeiz. 

Roger braucht fr einen seiner Coups nie lnger als 10 Minuten c Filmladen Filmverleih Erik Aavatsmark

Bleib nie länger als 10 Minuten

Das ist eine von Roger Browns eiserne Regel, die er bei jedem Coup befolgt. Seinen luxuriösen Lebensstil und – wie er meint – die Liebe zu seiner Frau Diana finanziert er nämlich mit Kunstraub.

Als Headhunter lernt Roger tagtäglich Kunden kennen, mit denen er viel über Privates sprechen muss, um sie bestmöglich an eine Firma vermitteln zu können. Dabei entlockt er ihnen auch wertvolle Informationen über deren besondere Kunstwerke. Ehe seine Klienten also eine Ahnung davon bekommen, hat Roger längst ihre wertvollen Gemälde gegen Kopien getauscht und die Originale verkauft. Das Geschäft läuft, trotzdem hat Roger immer wieder mit Geldsorgen zu kämpfen.

Als er den smarten Geschäftsmann Clas kennenlernt und erfährt, dass dieser in Besitz eines lange verloren geglaubtes Rubens-Gemälde im Wert von mehreren Millionen ist, wird die Sache gefährlich. Denn Roger ahnt nicht, wer sich hinter der netten Fassade des Clas Greve versteckt und in welche Gefahren er sich durch seinen letzten großen Coup stürzt.

Der smarte Clas Greve beim Vorstellungsgesprch c Filmladen Filmverleih Erik Aavatsmark oder du wirst erwischt

Schließlich liefern sich Roger und Clas eine brutale Verfolgungsjagt quer durch Norwegen. Der undurchschaubare Clas scheint Roger dabei immer einen Schritt voraus zu sein. Zu welch Absurditäten die beiden auf ihrer Jagd in der Lage sind, ist kaum vorstellbar.

Es folgt ein Kampf um Leben und Tod, in dem der eiskalte, zwiespältige Roger zu ganz neuen Erkenntnissen kommt und mit einem überraschenden Ende die Spannung bis zur letzten Sekunde halten kann.

Roger Brown beim Diebstahl des Rubens aus der Wohnung seines Klienten Clas Greve c Filmladen Filmverleih Erik AavatsmarkDer Cast aus dem hohen Norden beeindruckt

Aksel Hennie (Roger Brown) ist einer der bekanntesten Schauspieler Norwegens. Mit Regisseur Morten Tyldum hat er bereits 2003 für „Buddy“ zusammengearbeitet. Auch die neue Kooperation zwischen dem Schauspieler Hennie und Regisseur Tyldum in „Headhunters“ verspricht, ein großer Erfolg zu werden.

Neben dem Hauptdarsteller Hennie brilliert aber auch Nikolaj Coster-Waldau als skrupelloser Clas Greven, dessen Absichten bis zum Ende des Films nicht ganz klar sind.

Und schließlich gebührt auch der Rolle seiner Ehefrau Diana, gespielt von Synnøve Macody Lund, Beachtung. „Headhunters“ ist ihr Debütfilm und die Rolle der Diana Brown keinesfalls eine leichte. 

Headhunterso c Filmladen Filmverleih Erik Aavatsmarkwww.headhunters-derfilm.de

Ansonsten darf man sich ab 15. März also auf einen bis zuletzt spannenden Thriller freuen, dann nämlich läuft der Film „Headhunters“ auch bei uns in den Kinos an.

Stefanie Jennel

Stefanie Jennel | Redakteurin

stefanie.jennel (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook