BÜCHERBÖRSE

Die kitschigsten Filme zum Valentinstag

Valentinstag c Selena N. B. HAlle Jahre wieder dieselben kitschigen Filme zum Tag der Liebe und jedes Jahr schauen wir sie uns wieder an, sei es mit dem Liebsten, der Partnerin, der besten Freundin oder auch ganz alleine zu Hause am Sofa.

UNIMAG hat für euch die wohl romantischsten, kitschigsten und vielleicht auch nervigsten Filme ausgesucht, um euch so richtig in Valentinstagsstimmung zu versetzen. Hier das Ranking:

Platz 1: Schlaflos in Seattle

An erster Stelle darf wohl das Paar des Valentinstages schlechthin genannt werden: Tom Hanks als Sam Baldwin, der einsame Witwer und Meg Ryan als verlobte Radiomoderatorin Annie Reed. Nachdem Sams Sohn Jonah bei einer Radioshow der ganzen Welt das Leid seines Vaters klagt, bekommt dieser hunderte von Briefen verschiedenster Frauen zugesandt. Darunter auch der Brief der Radiomoderatorin, der Jonah besonders gefällt. Doch sein Vater hat bereits eine neue Freundin und interessiert sich nicht für die Post. Schlussendlich finden die beiden durch verschiedenste Umstände aber doch noch zueinander und die große Liebe entsteht am Dach des Empire State Buildings. http://www.youtube.com/watch?v=L4KQsPnz8Tw

 Platz 2: Pretty Woman

Ein weiteres Traumpaar, richtig schön für den Valentinstag, findet sich in unserem Platz zwei: Julia Roberts verzaubert als Prostituierte Vivian Ward den Geschäftsmann Edward Lewis, gespielt von Richard Gere. Nach einigem Hin und Her und mit etwas Hilfe des Hotelmanagers gelingt es den beiden schlussendlich doch noch das gemeinsame Glück zu finden. Das Happy End erweicht doch jedes Valentinsherz, oder? http://www.youtube.com/watch?v=-r8N6I4ENL4

Platz 3: Bridget Jones Teil 1 und 2

Renée Zellweger tritt als Bridget Jones mit „Schokolade zum Frühstück“ und der Fortsetzung „Am Rande des Wahnsinns“ gleich im Doppelpack an. Die arme Bridget: Sie fühlt sich alt, dick, hässlich und ist mit über 30 noch immer Single. Dem soll Abhilfe geschafft werden! Einige Neujahrsvorsätze treten auf den Plan: abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und einen Mann finden. Vor allem das Letztere ist eine sehr schwierige Angelegenheit. Es stellt sich die Frage: der attraktiver Chef Daniel Cleaver oder doch der Rechtsanwalt Mark Darcy? Am Ende fällt Bridget ihre Wahl und findet ihre Liebe mit Mark. http://www.youtube.com/watch?v=TKkkQ3XEBEc

Im zweiten Teil kreuzt allerdings Rebecca auf, durch welche Bridget ihr Liebesglück als gefährdet ansieht. Kurzerhand verlässt sie Mark und reist mit ihrem Chef nach Thailand. Dort wird Bridget allerdings bitter enttäuscht und landet schlussendlich im Gefängnis. Doch es wäre nicht eine perfekte Liebeskomödie, wenn sie nicht von ihrem Geliebten befreit werden würde. Den lang ersehnten Heiratsantrag gibt es obendrein! Das schreit nach Friede, Freude, Valentinstag!  

Platz 4: E-Mail für dich

Zwei schon genannte Gesichter treffen hier, diesmal in einer anderen Konstellation, aufeinander: Meg Ryan als Buchverkäuferin Kathleen Kelly in ihrem eigenen kleinen Laden und Tom Hanks als Joe Fox, Junior-Chef einer großen Buchhandelskette. Das kann nicht gut gehen, oder doch? Die beiden lernen sich im Internet unter einem Decknamen kennen, wollen aber von der wahren Identität des jeweils anderen nichts wissen. Eines Tages siegt die Neugierde und die beiden beschließen, sich leibhaftig zu treffen. Probleme vorprogrammiert. Doch nach einigen Auf und Abs heißt es auch hier: Ende gut, alles gut! Die elektronische Post hat sich diesen vierten Platz auf jeden Fall verdient! http://www.youtube.com/watch?v=jCetfaS7GAo

Platz 5: Tatsächlich Liebe

Der Mega-Liebesfilm mit mega-vielen Stars und Sternchen: Ob Hugh Grant, Keira Knightley, Claudia Schiffer oder Rowan Atkinson, in jeder der Liebesgeschichten, die sich kurz vor Weihnachten zutragen, ist Starbesetzung das oberste Gebot. Der Film beginnt und endet am Londoner Flughafen. In der Zwischenzeit schießt Amor seine Pfeile aus: Der britische Premierminister David (Hugh Grant) und seine Angestellte Natalie (Martine McCutcheon)lernen sich besser kennen. Der Schriftsteller Jamie (Colin Firth) verliebt sich in seine portugiesische Haushälterhin Aurelia (Lucia Moniz)und macht ihr einen Heiratsantrag. Viele Beziehungen bauen sich auf, andere zerbrechen. Ein Stillstand im Liebesgeflüster ist hier nicht in Sicht! So viel Kitsch in so kurzem Zeitraum ist schon überwältigend, gerade richtig für den Valentinstag! Und nicht vergessen: „Liebe ist überall!“ http://www.youtube.com/watch?v=KdzH6a-XEGM

Platz 6: Valentinstag

Seit 2 Jahren muss wohl auch der schrecklich-romantische Film „Valentinstag“ auf der Liste stehen. Neben einer ebenfalls großartigen Starbesetzung, die fast keine Wünsche offen lässt (Jessica Alba, Jessica Biel, Ashton Kutcher, Patrick Dempsey, Jennifer Garner und viele mehr) wartet die Komödie mit vielen kleinen Geschichtchen rund um das Thema Liebe auf. Ob sich nun der kleine Edison (Bryce Robinson) in seine Lehrerin verliebt oder Liz (Anne Hathaway) sich zusätzlich Geld mit Telefonsex verdient, das Geflecht der Liebe kennt hier keine Grenzen! http://www.youtube.com/watch?v=7tPfYzITzU0

Und wenn ihr euch jetzt noch immer nicht in romantische Valentinstagsstimmung versetzt fühlt, dann hilft wohl nur mehr, den Tag zu verschlafen! All jenen wünscht eine gute Nacht!

Jutta Zegermacher

Jutta Zegermacher | Redakteurin

jutta.zegermacher (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: Mai 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook