BÜCHERBÖRSE

Punschlos glücklich mit Eggnogg

Punschlos glücklich mit Eggnogg (c) Carmen Wallant

Oma und Opa teilen feuchte Küsschen aus, die Katze frisst Lametta vom Christbaum und das obligatorische Michael Bublé-Weihnachtsalbum beschallt uns aus jeder (und ich meine wirklich jeder!) erdenklichen Richtung. Merry Christmas everyone!

Wer die Festtage unbeschadet überstehen möchte, muss zu harten Bandagen greifen. Wir empfehlen dafür ein Gläschen des amerikanischen "Eggnogg". UNIMAG zeigt euch wie man in Eigenregie und innerhalb weniger Minuten ein süffiges Wintergetränk zaubert. Eignet sich übrigens auch perfekt als Aperitif für Heiligabend.

Zutaten für 4 Gläser

- 1l Milch
- 4 frische Eigelbe (Größe M)
- 2 EL Zucker
- 1 Packung Vanillezucker
- 2 Messerspitzen Zimt
- 1 Messerspitzen Muskatnuss
- 40ml Rum
- 50ml Whiskey

Zubereitung

1. Die Milch in einem Top (am besten mit Antihaft-Beschichtung) auf mittlerer Hitze erwärmen – sie soll maximal köcheln.
2. In der Zwischenzeit Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker, Zimt und Muskatnuss in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen.
3. Die Eiermischung unter ständigen Rührbewegungen in die heiße Milch rühren. Alles unter Rühren erhitzen, aber auf keinen Fall kochen!
4. Nun zum Alkohol: Nach und nach Rum und Whiskey zugießen. Je nach Bedarf kann auch ein Schlückchen im Rachen des Kochs landen...
5. Zum Schluss das Getränk heiß in hitzebeständige Gläser gießen und mit Muskatnuss und etwas Zimt dekorieren.

Die Redaktion wünscht gutes Gelingen!

 

Carmen Wallant

Carmen Wallant | Redakteurin

carmen.wallant@unimag.at

 

-denkt immer eine Mahlzeit voraus

-hasst Mittdreißiger auf Microscootern

-teilt ihr Bett mit zwei Katzen

-freut sich auf den letzten Schluck Salatdressing

Webseite: www.ploetzlichkoechin.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook