BÜCHERBÖRSE

Last Minute Weihnachtskekse

Weihnachtlicher Hingucker! (c) Alessa Hachmeister
Weihnachtlicher Hingucker!

Ihr wollt noch schnell ein paar Plätzchen backen, um euch auf Weihnachten einzustimmen? Es hat sich Besuch angekündigt und ihr braucht noch dringend etwas Leckeres zu knabbern? Oder habt ihr einfach mal wieder Lust, Kekse zu backen? Dann ist dieses Rezept genau das Richtige! Schnell und ohne großen Aufwand.

Zutaten

- 200g Mehl
- 1 Teelöffel Backpulver
- 75g Margarine oder Butter
- 75g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 1 Ei

Zubereitung

Zuerst gebt ihr das Mehl und das Backpulver in eine große Schüssel und vermischt beide Zutaten miteinander. Danach gebt ihr die Margarine oder die Butter dazu und mischt diese wieder unter. Anschließend kommen Zucker, Vanillezucker und das Ei dazu und ihr verknetet das Ganze, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entsteht. Ziemlich simpel und in weniger als 5 Minuten habt ihr euren Keksteig. Wer genug Zeit hat, kann den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und abkühlen lassen. Wenn es besonders schnell gehen soll, könnt ihr das aber auch lassen. Der Teig wird dann vorsichtig ausgerollt und ihr könnt eure Kekse ausstechen. Die Plätzchen werden dann auf ein Backblech gelegt und bei 200 Grad für 10 Minuten gebacken. Wer will, kann die Kekse vor den Backen mit Eigelb bestreichen und mit Mandeln oder Streuseln dekorieren.

Auch schon Weihnachtsschoki bekommen?
Wer noch einen Schoko-Nikolo hat, den er sowieso nicht essen will, kann diesen einschmelzen und die gebackenen Kekse damit verzieren. Das geht schnell und schmeckt umso besser. Ein echter Keksklassiker, der immer gelingt. Guten Appetit!

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook