TRAINEEPROGRAMME

Iv Toshain – Love Is The Only Superstar

Iv Toshain – Love Is The Only Superstar (c) Iv Toshain

Die Künstlerin Iv Toshain hat für die Schau LOVE IS THE ONLY SUPERSTAR ein in sich geschlossenes Ausstellungskonzept entwickelt. Neben neuen Skulpturen und einer den Raum einbeziehenden Installation wird Iv Toshain die Ausstellung mit der Performance STUNT PAINTING eröffnen. Iv Toshain erweckt in ihren Werken den Begriff "Shooting Star" zum Leben. Die Gesichter von Scarlett Johansson, Kate Moss, Linda Evangelista und anderer Schönheiten mit Tiefgang dienen dazu zu zeigen, dass auch die größten Stars verletzbar sind. Dabei trifft der glänzende, verchromte oder vergoldete Wurfstern auf das raue Holz als Trägerfläche für die Abbilder der Superstars.

Selbst bezeichnet Iv Toshain ihre künstlerische Herangehensweise als Cutting-Edge. Damit gemeint ist die Setzung von Inhalten, Motiven und Techniken an die Grenzen von Genre, Stil und Werkzeugen, um die Möglichkeiten der Kunst herauszufordern. Dabei ist der Begriff Cutting-Edge buchstäblich aufzufassen. Es spiegelt eine mitunter brutale Facette ihrer Arbeit wieder, deren Faszination autobiografische Hintergründe hat. Die Klinge, mit der sie einerseits zum Angriff auf den zeitgenössischen Bilderwahn der Pop-Kultur mit Ninja-Wurfsternen ansetzt (Shooting Star Serie), zum anderen aber durch Aufschlitzen oder Anstechen von Bildoberflächen eine faszinierende Schönheit und Poesie erzeugt, ist eng verknüpft mit Erlebnissen aus ihrer Kindheit, die sie zum Teil mit ihrer Familie im ehemaligen Kriegsgebiet Irak verbracht hat.

Eröffnung am 19.03. um 19.30 Uhr in der Viertel Neun Gallery
Performance STUNT PAINTING um 20.00 Uhr
Ausstellungsdauer von 20. März bis 17. April 2014

Kunstraum H14 GmbH
Hahngasse 14
1090 Wien

www.viertelneun.com

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook