BÜCHERBÖRSE

Ausstellung: "Im Kasten" von Robert Newald im West 46

Ausstellung: "Im Kasten" von Robert Newald im West 46 (c) Robert Newald

"Jedes meiner Bilder hat einen klaren Standpunkt. Ich übernehme im Moment der Aufnahme die Verantwortung und setze klare Grenzen."

Robert Newald, Fotograf, zweifacher APA Preisträger, schreibt seit mehr als 45 Jahren Fotogeschichte im Kleinen und im Großen. Seine Bilder werden in Tageszeitungen, Wochenzeitungen, Magazinen und Büchern veröffentlicht. Dieses breitgefächerte Repertoire wird den an Politik und Kultur interessierten Besuchern in der aktuellen Fotoausstellung "Im Kasten" im West 46 mit bisher unveröffentlichten und neuen Exponaten gezeigt.

Die Bandbreite der ausgestellten Fotos reicht von Porträts national und international renommierter Filmschaffender, Schauspielerinnen und Schauspieler über zeitgeschichtliche Aufnahmen und Architekturfotos bis hin zu Blicken hinter den Eisernen Vorhang aus den 1970er und 80er-Jahren.

Etwas Besonderes hat sich Robert Newald mit dem "Schaukasten" einfallen lassen. Hier sind nicht nur die Bilder von eigens dafür fotografierten Künstlern "im Kasten" - hier wird vom fotografierten Künstler selbst mitinszeniert und gemeinsam mit dem Fotografen präsentiert. Unter anderem werden hier der renommierte Regisseur, Autor und Maler Peter Patzak, die Schauspielerin Hilde Dalik, sowie der Schauspieler und Kabarettist Gerald Votava, die Filmemacherin Mirjam Unger und die Musikerin Teresa Rotschopf, mitwirken. "Die Idee dahinter ist, künstlerische Unikate zu schaffen und über die Fotografie hinauszugehen", so Robert Newald. "Die Künstler werden sich nicht nur an Orten ihrer Wahl selbst inszenieren, sondern auch dem jeweiligen Schaukasten persönliche gestalterische Elemente hinzufügen."

Info

Vernissage: 21. April , 19 Uhr, Ausstellungsdauer: bis 1. Mai
Ort: West 46, 7., Westbahnstraße 46

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook