BÜCHERBÖRSE

Wer hat den JACKPOT?

Vier Ladies reien sich um den Jackpot c Erich ReismannDas fragen sich momentan vier junge Damen im Stück „Jackpot“ in den Kammerspielen. Denn – seien wir ehrlich – jeder von uns träumt davon, den „Jackpot“ zu bekommen!

„Du traumatisierst mein Kind“

Das Stück handelt von den Freundinnen Natalie (Sona MacDonald), Ella (Hilde Dalik), Inés (Alexandra Krismer) und Vivi (Silvia Meisterle). Die vier treffen sich regelmäßig mit ihren Kindern am Spielplatz, um gemeinsam ihre Nachmittage verbringen und ihrem Alltag zu Hause entfliehen zu können. Natalie ist die erfolgreiche Fernsehmoderatorin, die von Eléo beneidet wird. Inés ist die konservative Schwangere und Vivi die Biologin, die stets mit ihren Erfolgen prahlt.

Ella Natalie und Ins wollen ihrer Freundin Vivi etwas verheimlichen c Erich ReismannEines Nachmittags lässt Vivi ihren Sohn in der Obhut der Freundinnen. Als sie zurückkommt, haben diese längst den Kinderwagen durchstöbert und eine mysteriöse Postkarte gefunden. Im Glauben daran, die Karte stamme von Ellas Freund, sind alle drei der Meinung, Vivi würde Ella hintergehen. Bewaffnet mit einem Racheplan wollen sie der hinterlistigen Vivi eins auswischen, ahnen jedoch nicht, dass diese selbst mit den Freundinnen ihr Spielchen treibt.

Chaos im Park

Schlielich entfacht ein regelrechter Streit zwischen den Freundinnen c Erich Reismann

Das Stück von Autorin Réjane Desvignes sorgt für viele Lacher. Jeder der vier Damen hat einen eigenwilligen Charakter, der gekonnt zum Ausdruck gebracht wird. Besonders herausragende Leistungen gibt es von Alexandra Krismer und Hilde Dalik. Die eine, hochschwanger und konservativ, die andere, irre komisch und ein bisschen blond. Beide zusammen sind eine wirklich unterhaltsame Kombination. Auch das konstante Bühnenbild von Regisseur Igor Bauersima beeindruckt. Es ist schön, ein Stück zu erleben, das ganz ohne Bühnenbild-Wechsel auskommt und trotz einfachem Erscheinungsbild alles auf der Bühne vereint, was gebraucht wird. Respekt also nicht nur vor den schauspielerischen Leistungen der Darstellerinnen, sondern auch vor dem einfachen, aber perfekt angepassten Bühnenbild!

INFO

Réjane Desvignes
JACKPOT
Kammerspiele
Rotenturmstraße 20
1010 Wien

 

Karten unter: www.josefstadt.org
Zu sehen noch bis 22.März 2012

Stefanie Jennel

Stefanie Jennel | Redakteurin

stefanie.jennel (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook