BÜCHERBÖRSE

Eine fotografische Volkszählung

HONY - Eine fotografische Volkszählung. (c) Brandon Stanton
HONY - Eine fotografische Volkszählung.

Menschen, nach denen man sich umdreht. Menschen, die man in den Erzählungen des eigenen Tages mit einbezieht. Menschen, die wunderbar unnormal sind, Individuen eben. Das ist der Beruf, nein, die Berufung von Fotograf Brandon Stanton.

2010 zog Brandon von Atlanta nach New York. Sein Traum war es Menschen auf der Straße abzulichten. Eigenartige Menschen oder Menschen eben, die ganz normal sind aber trotzdem eine Geschichte zu erzählen haben. Brandons Mutter war von der Idee ihres Sohnes nicht allzu sehr begeistert, doch nun, drei Jahre und rund 5.000 Porträts später, wird Mutti ganz schön stolz sein. Stanton gründete nach seinem Umzug einen Blog, auf dem er täglich Bilder veröffentlicht die berühren: Humans of New York, HONY.

Geschichtenerzähler

Mittlerweile hat HONY über 500.000 Follower auf Facebook und auch auf Tumblr. Brandons Bilder sind nicht nur Fotos, sie sind Momentaufnahmen einer schnelllebigen Metropole, Augenblicke einer Stadt, die niemals schläft. Denn nicht nur auf Gesichter kommt es an, auch auf Geschichten. Jede Person in New York hat ihre Abenteuer, ihre Erzählungen. Und so zieren die Porträts auch außergewöhnlich persönliche Zitate, die manchmal ein Lächeln und manchmal eine Träne ins Gesicht zaubern. Es ist weder Mode- noch Streetstylefotografie, es ist Kunst die jeden betrifft, denn es sind Personen die uns jeden Tag über den Weg laufen können.

Der Fotograf selbst betrachtet das Ablichten dieser New Yorker Persönlichkeiten als seine Mission und nennt es „Photographic Census“, eine Volkszählung durch Fotografie. Man könnte meinen, alle Menschen, oder zumindest jeder Zweite im Big Apple würde sich für ein ausgefallenes Porträt eignen. Brandon meint aber er ginge immer an 1.000 Personen vorbei, bevor er jemanden findet, den er gerne ablichten würde. Doch wenn das Bild dann im Kasten ist und seine Kurzgeschichte wie ein Label hinzukommt, dann wandert es durch ganz New York, ja durch die ganze Welt und berührt, bewegt und begeistert.

 

Mag. Evelyn Höllrigl

Evelyn Höllrigl | Redakteurin

evelyn.hoellrigl (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

Blog: www.themefashion.blogspot.com

Web: www.mode-events.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook