BÜCHERBÖRSE

Mixery HipHop Open 2013

Mixery HipHop Open 2013 (c) 0711 Entertainment
Mixery HipHop Open 2013

Sei es das Frequency Festival, Nova Rock oder Urban Art Forms - in Sachen Festivals ist Österreich vorne mit dabei! Aber auch unsere Landesnachbarn haben festivaltechnisch so einiges zu bieten! Vor allem für Freunde von HipHop und Rap lohnt es sich, einmal ins deutsche Nachbarland zu schauen, wo es neben dem legendären Splash!-Festival auch noch das nicht minder legendäre Mixery HipHop Open in der HipHop-Hochburg Stuttgart gibt.

Nachdem im vergangenen Jahr mit über 19.000 Freunden des Sprechgesangs die Rückkehr des HipHop Open in die Mutterstadt Stuttgart zelebriert wurde, geht es dieses Jahr am 20. Juli mindestens genauso feierlich weiter. Denn auch in seiner 11. Ausgabe fährt das Mixery HipHop Open in Sachen Line-Up wieder ordentlich auf, um den Cannstatter Wasen in Stuttgart mit fettesten Bässen zum Beben zu bringen:

Mit Beginner und Blumentopf geben sich gleich zwei der größten Urgesteine des deutschen HipHop die Ehre, die mit ihren Alben "Bambule" und "Großes Kino" maßgeblich Deutschen HipHop "miterfunden" haben. Marteria, dessen letztes Album "Zum Glück in die Zukunft" überall gefeiert wurde, kehrt dieses Jahr ebenfalls auf die Bühne des Cannstatter Wasen zurück, um wieder einmal zu beweisen, dass er zurecht als einer der besten HipHopper und Künstler Deutschlands gilt. Alter Ego Marsimoto sicher inklusive.

Wer eher Musik jenseits des Atlantiks bervorzugt, wird bei Koch, Rapper und definitiv Mann der Stunde Action Bronson auf seine Kosten kommen. Für den abgesagten Auftritt der australischen Rapperin Iggy Azalea konnte mehr als adäquater Ersatz gefunden: das neue HipHop-Wunderkind Dillon Cooper aus Brooklyn wird auf den HipHop Open sein Deutschlanddebüt geben.

Absolutes Highlight: die Legenden von Wu-Tang Clan, die einen ihrer eher raren Auftritte absolvieren werden. Alleine deswegen sollte man das Spektakel auf keinen Fall verpassen. 

Dass sich Österreich in Sachen HipHop auch nicht verstecken muss, ist nichts Neues und so werden Left Boy und Gerard Wien auf den HipHop Open 2013 würdig vertreten.

Line-Up

Wu-Tang Clan
Beginner
Marteria
Tyga
Left Boy
Blumentopf
Action Bronson
Ferris MC feat. DJ Stylewarz
Dillon Cooper
Megaloh
257ers
Sam
Watsky
Weekend
Gerard
Chefket
3Plusss & Sorgenkind
Reimebude

Mixery HipHop Open 2013
Samstag, 20. Juli im Reitstadion Stuttgart

Tickets gibt es für 58 Euro an allen bekannten Online-Vorverkaufsstellen.

Alle weiteren Infos erhaltet ihr unter: mixeryhiphopopen.de

Louise Lässig

Louise Lässig | Redakteurin

louise.laessig (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2011

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook