BÜCHERBÖRSE

Bauchklang & Friends im Gasometer

Die letzte Show in der aktuellen Besetzung: Bauchklang (c) Matthias Hombauer
Die letzte Show in der aktuellen Besetzung: Bauchklang

Das niederösterreichische vocal-groove-Project Bauchklang braucht man in unseren Breitengraden nicht mehr vorstellen. Ihr einzigartiger Sound ganz ohne Instrumente begeisterte über die Landesgrenzen hinaus. Damit wird vorerst aber leider Schluss sein. Auf der Homepage von Bauchklang wurde verkündet, dass Alexander Böck mit Ende des Jahres die Band verlassen wird. „Wir respektieren seine Entscheidung und freuen uns mit ihm gemeinsam auf die restlichen Konzerte in diesem Jahr. Gleichzeitig sind wir uns natürlich bewusst, dass es Bauchklang in dieser Form ab 2014 nicht mehr geben kann.“

Nach 18 Jahren gemeinsamen Musikschaffens wird sich die Band mit Anfang des nächsten Jahres eine Auszeit gönnen. Um die gemeinsame Zeit gebührend zu feiern, laden Bauchklang zu einem besonderen, bunten Abend. Dabei haben sie sich auch Verstärkung mit an Bord geholt, als Support sind mit Elektro Guzzi langjährige Wegbegleiter mit dabei, und Freunde der Band wie unter anderem Skero (Texta), Georgij (Russkaja) oder auch die wunderbare Violetta Parisini werden sich ein Stelldichein geben, um das letzte Konzert von Bauchklang in dieser Formation in Wien unvergesslich zu machen. Man darf gespannt sein und sich auf einen Abend voller Überraschungen und vor allem viel Musik freuen.

Am 21. Dezember findet im Warehouse St. Pölten das letzte Konzert in der aktuellen Besetzung statt.

Bauchklang & Friends

19. Dezember, Gasometer Wien, Beginn: 20 Uhr
Vorverkauf: ab € 23; Abendkasse: € 27,– www.planet.tt
Tickets für das Konzert in Wien gibt es u.a. bei oeticket.

 

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook