BÜCHERBÖRSE

The Eclectic Moniker im WUK: Süß und lecker!

The Eclectic Moniker live im WUK (c) Petra Püngüntzky
The Eclectic Moniker live im WUK

Ob Paradise Lost in der Arena oder doch The Heavy im ausverkauften Flex - in Wien war am Dienstagabend einiges los. Unser musikalischer Geheimtipp wartete hingegen im kleinen Rahmen des WUK Foyers mit einem sommerlich-süßen Konzertauftritt auf. Die Rede ist von The Eclectic Moniker, die bereits am diesjährigen Spot On Denmark und am Harvest Of Art Festival mit ihrem Talent überzeugen konnten und nun ihr ganz eigenes Konzert in Österreich spielen durften.

Am 12. Oktober starteten The Eclectic Moniker mit ihrem Auftritt im WUK Foyer ihre erste offizielle Tour durch Österreich und Deutschland. Zwar konnte das siebenköpfige Musikkollektiv aus Dänemark noch nicht die breite Masse anlocken, aber das tat der Stimmung wahrlich keinen Abbruch. Nach anfänglicher Zurückhaltung wurde schließlich im ganzen Raum ausgelassen zu ihren Songs getanzt und gefeiert. Mal gab es für einen Fan ein Küsschen auf die Stirn, mal intensive Starrblicke des Gitarristen. Und vor allem Sänger Frederik Vedersø konnte einmal mehr mit seiner großartigen Stimme überzeugen und mit seinen zahlreichen Versuchen, deutsch zu sprechen, unterhalten. "Ihr seht sehr süß aus... und lecker, ja?", waren seine begrüßenden Worte an die jubelnden Fans.

In ihrer rockigen Montur, mit Creolen-Ohrring, mal mehr und mal weniger Bart, skinny Jeans und Boots könnten The Eclectic Moniker nicht mehr in die Irre führen. Denn als die Dänen Tracks wie "Continents", "Two Officers", "Easter Island" oder "Sports" darbieten, fühlt man sich nicht - wie ihr Auftreten suggerieren könnte - wie auf einem Rock-Konzert, sondern vielmehr auf die karibischen Inseln verfrachtet - am Strand mit Cocktail in der Hand und der Sonne entgegentanzend. Meeresrauschen natürlich inklusive!

Erst als Gitarrist Tobias Ljungar Sødring gegen Ende des Auftritts auf die Bar im WUK sprang und plötzlich im Publikum landete, wurde man freudestrahlend in die Realität zurückgeholt. Wem The Eclectic Moniker noch kein Begriff sind, sollte das DRINGEND ändern und hoffen, dass die talentierten Dänen bald wieder nach Österreich zurückkommen!

Bilder: Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook