BÜCHERBÖRSE

Party-Stimmung bei The Sounds im Flex

Stimmung im Flex bei Gute-Laune-Rock von The Sounds (c) David Carey
Stimmung im Flex bei Gute-Laune-Rock von The Sounds

Vergangenen Donnerstag, den 21. November, spielten die schwedischen Indie-Rocker The Sounds bei vollem Haus im Wiener Flex und hatten ihr neues Album "Weekend" mit im Gepäck sowie die ebenfalls schwedische Band Viktor & The Blood.

Als um 20 Uhr die Vorband Viktor & The Blood die Bühne betrat und stilvoll im Anzug mit Hemd und Krawatte zu rocken begann, lauschte das Publikum zuerst gespannt und neugierig. Schließlich konnten Lead-Sänger Viktor Norén, Bruder von Mando Diao-Frontmann Gustaf Norén, und seine zwei Bandkollegen Jonas Karlsson (gemeinsam mit Viktor Norén auch Sugarplum Fairy) und Samuel Giers, früherer Schlagzeuger von Mandio Diao, das Publikum mit ihrem Auftritt voll überzeugen und machten Lust auf ihr Album, dessen Erscheinung für Anfang 2014 geplant ist.

Mit dem ersten Song des heiß ersehnten Hauptacts The Sounds war die gute Laune im bunt gemischten Publikum perfekt und kaum jemand blieb bei der Party-Stimmung und Leidenschaft, die die Band mit auf die Bühne brachte, still stehen.

Sowohl Band als auch Fans hatten sichtlich Spaß und so genoss Sängerin Maja Ivarsson den ein oder anderen Song in Kombination mit einer Zigarette, für die sie sich Feuer aus dem Publikum lieh. So unter anderem bei dem Song "Shake Shake Shake" ihres neuen Albums "Weekend". Auch die Nähe zum Publikum scheute die Sängerin nicht: Nachdem ein weiblicher Fan ihr ein T-Shirt, mit dessen Aufschrift das Fan-Girl seine Liebe zur Stimme der Sängerin beteuerte, als Geschenk auf die Bühne reichte, gab es eine herzliche Umarmung.

Obwohl fast alle der Songs wie gewohnt zum Tanzen einluden, konnte man bei "Wish You Where Here" und "Weekend" - ein Song ihres gleichnamigen, brandneuen Albums - auch ruhigere Momente genießen. Neben weiteren Neuheiten wie "Outlaw" und "Take It The Wrong Way" gaben The Sounds auch altbekannte Klassiker wie "Living In America", "Painted By Numbers", "Something To Die For" sowie die beiden Nummern "Tony The Beat" und "Hope You're Happy Now" als Zugabe zur großen Freude des Publikums zum Besten.

Nach über 10 Jahren Bandgeschichte bringen The Sounds Spaß und Gute-Laune-Rock wie am ersten Tag und begeistern ihre treuen Fans auch vergangenen Donnerstag im vollen Haus des Wiener Flex.

Bilder: David Carey

Daniela König

Redakteurin & Fotografin

daniela.koenig@unimag.at

Website: www.happytravels-puravida.com | Reisen, Food & Musik


 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook