BÜCHERBÖRSE

The Tallest Man On Earth: Tack!

The Tallest Man On Earth: Tack! (c) deadoceans.com

Mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge bestaunten wir gestern Abend das Konzert von The Tallest Man On Earth in der Wiener Stadthalle.

Kurz nach 20 Uhr eröffnete der Support Daniel Norgren gemeinsam mit seinem Bruder einen unvergesslichen Konzertabend. Norgren, eigentlich eine One-Man-Band, der eine Gitarre und ein Drumkit bediente, wurde von einem Kontrabassisten begleitet. Ihre exzellente Darbietung, die dem Countryblues verschrieben ist, wurde euphorisch beklatscht.

Keine Stunde später eröffnet Kristian Matsson alias The Tallest Man On Earth seinen letzten Gig vor seiner bereits angekündigten Pause. Von Anfang an wusste er seine Fans zu begeistern. Ein Solokünstler, der seine beiden Instrumente mehr als beherrscht und begnadet mit ihnen Momente intimster Stille zu erzeugen vermag: Gitarre und Stimme.

Kleiner Mann, große Bühne

Der schwedische Troubadour riss mit seiner unglaublich kraftvollen Stimme selbst Fans in den hintersten Reihen der Stadthalle von den Sitzen. "King of Spain", "Love Is All", "1904", "The Gardener", "Thousand Ways", "The Wild Hunt": The Tallest Man On Earth spielte eine bunte Mischung seines musikalischen Schaffens und nahm das Publikum mit auf eine Reise, die Geschichten von Hoffnung und Kapitulation, Verlust und Liebe erzählten. Dazu Mimik, akrobatische Tanzeinlagen, Charisma und das ein oder andere Schwätzchen mit dem Publikum ergaben ein absolut stimmiges Gesamtbild. Das Publikum dankte es ihm gegen Ende mit stehenden Ovationen und minutenlangem Applaus.

Matsson hatte uns damit exakt dort, wo er uns haben wollte. There’s no leaving now. Aber jetzt wird er sich einige Zeit von der Bühne verabschieden um neue Songs zu schreiben. Er wird wiederkommen, das hat er uns versprochen.

 

Lukas Fischnaller

Mag. Lukas Fischnaller | Chefredakteur
Twitter: @lukfis1

Kontakt: lukas.fischnaller(ät)unimag.at

Webseite: www.unimag.at
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook