BÜCHERBÖRSE

Der ultimative Unimag-Konzert-Kalender 2014

Robbie Williams Reuters - Tobias Schwarz
Robbie Williams

Das Jahr 2014 hat gerade erst begonnen, schon stehen zahlreiche Konzerte am Programm. Bereits der erste Blick zeigt: es wird wohl ein gutes Konzert-Jahr werden. Wir stellen euch einige unserer Highlights und Must-Sees für 2014 vor.

Jänner

25.01. FM4 Geburtstagsfest – Ottakringer Brauerei
Der Startschuss ins Konzert-Jahr ist auch diesmal das Geburtstagsfest von unser aller Lieblings-Radiosender FM4, das heuer erstmals in der Ottakringer Brauerei stattfindet. Mit dabei: Blood Red Shoes, Caged Animals, Ja, Panik, S O H N, The Hidden Cameras, The Notwist, uvm.
Tickets: VVK 26 €, zB bei oeticket.com. AK 28 €

31.01. Spot On Denmark – WUK Wien
Ein Fixpunkt für alle, die gerne neue Bands entdecken. Das Spot On Denmark bringt, wie der Name bereits verdächtig nahelegt, vielversprechende dänische Bands nach Wien. Ein Hoch auf den Kulturaustausch!
Line-Up: Slow Celebration, Broke, Dad Rocks!, Lydmor
Tickets: VVK € 12,90 zB bei ntry. AK € 15

Februar

01.02. Bilderbuch – Brut Wien
2013 war unglaublich erfolgreich für die Oberösterreicher: mit „Maschin“ landeten sie im deutschsprachigen Raum einen der größten Indie-Hits des Jahres und damit in praktisch allen Top-Listen, die über das Jahr 2013 geschrieben wurden. Wer die Band noch immer nicht kennt: auf, auf ins Brut – live sind sie nämlich noch viel besser!
Tickets: VVK € 14,90 zB bei ntry

07.02. Ellie Goulding – Konzerthaus
Ellie Gouldings Sound ist einzigartig, nicht zu letzt wegen der außergewöhnlichen Stimme der Britin. Das Konzerthaus bietet die Möglichkeit, die Sängerin in ebenso außergewöhnlichem Ambiente live zu erleben.
Tickets: ausverkauft

08.02. City & Colour – Posthof Linz
City & Colour ist das Akustik-Solo-Projekt von Dallas Green (Alexisonfire). Nachdem er bereits letztes Jahr in Wien begeisterte, steht dieses Jahr der Linzer Posthof auf dem Tour-Plan des Kanadiers.
Tickets: VVK € 28,23 (Kat. 1), € 19,25 (Kat. 2) zB bei oeticket.com

08.02. Depeche Mode – Stadthalle Wien
Die zweite Hälfte der nach dem aktuellen Album benannten „The Delta Machine Tour“ führt die legendären Depeche Mode im Februar wieder nach Wien.
Tickets: VVK ab € 63,80

März

01.03. Tim Bendzko – Gasometer Wien & 02.03. Helmut-List-Halle Graz
Der charmante Berliner erobert nicht nur Mädchen-Herzen im Sturm. Freunden der deutschsprachigen Pop-Musik mit einer ordentlichen Portion Schmalz sei dieses Konzert ans Herz gelegt.
Tickets: VVK ab € 34,15 zB bei musicticket.at

01.03. FANFARLO – Flex, Wien
Die wunderbare Londoner Indie-Folk-Gruppe präsentiert am 1. März ihr neues Album im Flex, Tickets: € 18 über psimusic.com

08.03. Casper – Gasometer Wien & 10.03. Posthof Linz
2013 erschien das heiß ersehnte Album „Hinterland“ von Casper, auf dem er sich stilistisch vom „Emo-Rap“ ein Stück in Richtung Singer-Songwriter bewegt. Live ist Casper jedoch immer noch der Alte, nämlich: eine Granate.
Tickets: ausverkauft

09.03. Milky Chance – Arena Wien
Clemens Rehbein und Philipp Dausch aka Milky Chance kann man wohl als die Senkrechtstarter 2013 bezeichnen. Nach ihrem Hit „Stolen Dance“ wollen die beiden auch mit ihrem Debüt-Album „Sadnecessary“ überzeugen.
Tickets: ausverkauft

19.03. James Blunt – Salzburgarena Salzburg & 20.03. Stadthalle Wien
Der Meister der Balladen meldete sich 2013 nach einer Pause zurück und legte sein neues Album „Moon Landing“ vor. 2014 wird er zwar definitiv nicht auf dem Mond, dafür aber in Österreich landen.
Tickets: VVK € 47,90 – 54,90 zB bei musicticket.at

26.03. We Are Scientists – Flex Wien
Wer eine Schwäche für brillantes Songwriting und packende Refrains hat, der ist bei We Are Scientists genau an der richtigen Adresse.
Tickets: VVK € 20,10 zB bei oeticket.com

April

28.04. & 29.04. Robbie Williams – Stadthalle Wien
Mr. Robert Peter Williams ist der größte Entertainer unserer Zeit. Wer ohn noch nie live gesehen hat, der sollte dies unbedingt bei einem seiner beiden Wien-Konzerte nachholen (und sich mit dem Ticket-Kauf beeilen). Er präsentiert seine neue Platte „Swings Both Ways“ live und wird damit wohl nicht nur die Damenwelt zum Schmachten bringen.
Tickets: VVK € 67,90 – 149,00

Mai

22.05. Mozes And The Firstborn – RHIZ, Wien
Die Band liefert waghalsigen Garagen-Pop, Surfmomente & Lagerfeuer, kratzige Gitarrenriffs, Handclaps und reichlich Selbstironie in der Manier der 60ies- und 70ies-Romantik. VVK € 9, AK € 10 bei siluh.com

29.05.-01.06. Tomorrow Festival – AKW Zwentendorf
Das Festival hat sich innerhalb nur weniger Jahre vom Nischen-Event zu einem beachtlichen Festival-Highlight ganz im Zeichen des Umweltschutzes gemausert. Unter den ersten fixierten Künstlern befinden sich Cro, Jennifer Rostock und Donots – more to come.
Tickets: VVK € 89,90 (Early Bird um € 69,90, begrenztes Kontingent), exklusiv in allen Raiffeisenbanken

Juni

04.06. Justin Timberlake – Stadthalle Wien
Die Wiener Stadthalle scheint ein gutes Pflaster für Popstars mit Boyband-Vergangenheit zu sein: Justin Timberlake, der in jüngster Vergangenheit vor allem als Schauspieler auf sich aufmerksam machte, stellt „The 20/20 Experience“ live vor.
Tickets: VVK ab € 69,90 zB bei oeticket.com