BÜCHERBÖRSE

Garish - Trumpf

Garish - Trumpf (c) Schoenwetter Schallplatten / INK music

Schon seit über 16 Jahren machen die Burgenländer Garish miteinander Musik. Dass man als Fan der fünfköpfigen Band einige Jahre ausharren muss, bevor wieder Gerüchte um einen neuen Longplayer laut werden, ist nichts Neues mehr. Auch ihr aktuelles, bereits sechstes Studioalbum "Trumpf", das direkt auf Platz 18 der Ö3 Austria Top 40 eingestiegen ist, hat ganze vier Jahre auf sich warten lassen. Mit dieser Platte sind sich die Indie-Popper selbst treu geblieben, konnten aber dennoch durch kleinere Veränderungen punkten.

Wenig Überraschung bieten Tracks wie "Alte Bekannte", die vom Stil her auch auf das Vorgänger-Album "Wenn dir das meine Liebe nicht beweist" gepasst hätten. Chorgesänge, wie sie bei der zweiten Single-Auskopplung "Ganz Paris" zu finden sind, sind wiederkehrende Elemente auf "Trumpf". Unverändert sind außerdem die nahezu meisterhaften Metaphern in den Songtexten geblieben, die man als Hörer nur mit sehr viel Aufmerksamkeit entschlüsseln und mit sehr viel Glück und Phantasie auch Zusammenhänge zwischen den Textpassagen herstellen kann. Auch die unverwechselbare Stimme von Leadsänger Thomas Jarmer, der die Lyrics mit viel Witz und Charme zum Besten gibt, ist ein Fixbestandteil jeder Garish-Platte.

"Trumpf" kommt aber im Vergleich zu seinen Vorgängern textlich etwas nachdenklicher und hinsichtlich der Instrumentalisierung um einiges ruhiger daher, wobei bei einigen Songs sogar die rockigere Seite der Band zum Vorschein kommt. Dieser Einfluss könnte daher rühren, dass einzelne Bandmitglieder durch Nebenprojekte neue Erfahrungen sammeln konnten, die sie in ihren eigenen Garish-Sound miteinfließen ließen.

Garish konnten sich mit "Trumpf" neu erfinden, aber dabei dennoch ihrer Linie treu bleiben. Besonders der ständige Wechsel zwischen lauten und ruhig angelegten Songs macht das Album abwechslungsreich.

GARISH - "TRUMPF"
UNIMAG-Rating: 4,5 von 5 Punkten
Genre: Indie-Pop
10 Songs, Spielzeit: 40:12
Label: Schoenwetter Schallplatten
VÖ: 07.02.2014

Album-Tracklist

1. Zweiunddreißig GradGarish
2. Alte Bekannte
3. Ganz Paris
4. Bring mich auf Ideen
5. Die Schaltzentrale
6. Noch einmal das Echo hören
7. Wissen wir allein
8. Abendrot
9. Nichts auf der Welt
10. Auf den Dächern

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook