TRAINEEPROGRAMME

The Beth Edges - The Beth Edges

The Beth Edges - The Beth Edges (c) Acute / Hoanzl

The Beth Edges sind bereits seit einigen Jahren ein fixer Bestandteil der heimischen Indie-Szene. Ihr neues Studiowerk "The Beth Edges", das ab 14. März 2014 in den Läden stehen wird, wurde nicht nur in seiner Gesamtheit – das heißt von der Finanzierung über eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne (Interview), über das Songwriting, die Aufnahmen im eigens dafür eingerichteten Studio, bis hin zur finalen Produktion – alleine auf die Beine gestellt, sondern wagt in seinen elf Tracks außerdem Ausflüge in das Western-Genre. Am 14. März kommen The Beth Edges im Rahmen ihrer Album Release Tour ins Wiener Flex, wofür wir auf unserer Facebook-Seite noch 2 x 2 Tickets verlosen!

Mit ihrem brandneuen, selbstbetitelten Longplayer legen The Beth Edges ihr mittlerweile drittes Album vor, das vom Sound her an Neo-Western á la "Django Unchained" erinnert, vermischt mit Elementen des Indie-Rocks allerdings eine völlig eigene Interpretation darstellt. Schon die ersten beiden Songtitel "Dallas, TX" und "Le Saloon" lassen vor dem inneren Auge Bilder aus Westernfilmen aufblitzen. Die instrumentellen Arrangements der zwei Nummern tut schließlich ihr Übriges.

Mit "Pure Dynamite", der ersten Single-Auskopplung des Albums, findet sich aufgrund der mitreißenden Beats ein großes Highlight auf der Platte, aber auch Songs wie "A Terrible Storm", der mit anfänglichem Gewitter die richtige Atmosphäre schafft und in den Instrumentalparts seine Höhen zeigt, gehen sofort ins Ohr. Gegen Ende des Longplayers entfernen sich The Beth Edges immer mehr von den Western-Sounds und kehren stärker zu ihren Indie-Rock-Wurzeln zurück.

Vor allem die raue und etwas kratzige Stimme des Sängers Tobias Grünzweil verleiht den elf Tracks das gewisse Etwas. Der Ideenreichtum und die gut durchdachten Arrangements auf "The Beth Edges" entfalteten sich aber erst nach mehrmaligem Hören der Platte, weshalb in der Gesamtwertung noch ein bisschen Luft nach oben bleibt.

THE BETH EDGES - "THE BETH EDGES"
UNIMAG-Rating: 4 von 5 Punkten
Genre: Indie-Rock
11 Songs, Spielzeit: 40:30
Label: Acute / Hoanzl
VÖ: 14.03.2014

Album-Tracklist

1. Dallas, TXThe Beth Edges
2. Le Saloon
3. Made-up Stories
4. Pure Dynamite
5. A Terrible Storm
6. Lonesome Rider
7. Upsets Me Every Single Time
8. Dakar
9. Sometimes, Sometimes
10. Amusement
11. Ocean

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook