BÜCHERBÖRSE

We Are Catchers - We Are Catchers

We Are Catchers - We Are Catchers (c) Domino Records

Das Ein-Mann-Projekt We Are Catchers rund um den Engländer Peter Jackson veröffentlichte am 24. März 2014 unter Domino Records sein selbstbetiteltes Debütalbum. Der junge Mann aus Liverpool, der nichts mit dem gleichnamigen Filmregisseur und Drehbuchautor Peter Jackson am Hut hat, hat mit "We Are Catchers" einen Longplayer geschaffen, der durch verträumten Indie-Pop und seine starken Sixties-Einflüsse überzeugen kann, auch wenn er sich dabei in einer gewissen Monotonie verliert.

Durch seine sehr atmosphärischen Lieder klingt das Erstlingswerk "We Are Catchers" absolut nicht nach dem Projekt eines einzelnen Künstlers, sondern vielmehr so, als würde hinter We Are Catchers eine ganze Band stecken. Schon der gelungene Opener "Water's Edge" führt nach den ersten Sekunden zu Assoziationen mit Popmusik aus den Sixties. Und auch im weiteren Verlauf der Tracklist wird klar: Die gesamte Platte hätte genauso gut aus dem Jahr 1964 stammen können.

Bilder von lauen Sommernächten in Liverpool und dann wiederum vom traumhaften Strandwetter in Kalifornien schießen einem in den Kopf, wenn Songs wie "Tap Tap Tap" oder "If I Fell" aus den Lautsprechern ertönen. Bei ersterem Track handelt es sich um die erste Single-Auskopplung und gleichzeitig mit knapp zweieinhalb Minuten um das kürzeste Lied des Albums. Aber es befinden sich nicht nur fröhliche, sommerliche Songs auf dem Longplayer - auch ein bisschen Melancholie kommt in "Over The Hill" oder "Where Are We" zum Vorschein. Die erste Hälfte des Albums - darunter auch die poppige Nummer "Isabella", die sich nach einem geeigneten Radio-Hit anhört - sticht mit seinen Tracks besonders positiv hervor, wohingegen die zweite Hälfte abgesehen von "Thousand Steps" nicht mehr viele Highlights zu bieten hat.

Insgesamt ist "We Are Catchers" von We Are Catchers aka Peter Jackson ein gelungenes Erstlingswerk, das in sich stimmig ist, durch die gleichbleibende Instrumentalisierung, die vorwiegend aus einem Klavier und einem Tamburin besteht, aber nach und nach immer ähnlicher und langweiliger wirkt. Nichtsdestotrotz ist das Debütalbum dank seines frühlingshaften oder gar sommerlichen Charmes eine willkommene Bereicherung für das CD-Regal.

WE ARE CATCHERS - "WE ARE CATCHERS"
UNIMAG-Rating: 3,5 von 5 Punkten
Genre: Indie-Pop
10 Songs, Spielzeit: 35:49
Label: Domino Records
VÖ: 24.03.2014

Album-Tracklist

1. Waters Edge
2. Tap Tap Tap
3. If You Decide
4. Isabella
5. The Fear
6. Over The Hill
7. If I Fell
8. Thousand Steps
9. Richer Man
10. Where We Are

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook