BÜCHERBÖRSE

Kuscheliger Abend mit Stu Larsen im Chelsea

Stu Larsen live im Wiener Chelsea (c) Daniela König
Stu Larsen live im Wiener Chelsea

Stu Larsen, der Australier mit dänischen Wurzeln, ist seit einigen Jahren als eine Art Nomade unterwegs und tourt mit seiner Musik durch die Welt - sei es alleine oder als Unterstützung anderer Künstler wie seinem guten Freund Mike Rosenberg alias Passenger. Am 10. April 2014 machte der Vagabund Halt im Wiener Chelsea und sorgte dort für volles Haus.

Wien kennt Stu Larsen bereits seit vergangenem Herbst, als er als Support seines Freundes Passenger im Gasometer auftrat und sich mit seinen verträumten Songs über das Leben, die Liebe und die Menschen, die ihm auf seinen aufregenden Reisen begegnen, in die Herzen des Publikums sang. Daher war es nicht verwunderlich, dass das Chelsea bei seinem Besuch am vergangenen Donnerstag so gut besucht war. Im Gepäck hatte der Sänger und Songwriter bloß eine Gitarre, seine gefühlvolle Stimme und natürlich jede Menge wundervoller Songs, die auch an diesem Abend wieder die Menschen berührten und begeisterten. Selbst Stu Larsen war erstaunt über den warmen Empfang und die Textsicherheit der Konzertbesucher. "Where do you know THAT Song from?", fragte er - natürlich von YouTube.

Neben seinen eigenen Nummern wie "Paper Sails" oder "Pocket Full Of Coins" spielte er auch ein Cover zu "Fix You" von Coldplay. Als Stu Larsen danach bei "San Francisco" die folgenden Textzeilen sang "My jeans are too tight and my hair is too long", nahm er das zum Anlass, um einige wirklich amüsante Anekdoten aus seinem Leben zu erzählen, in denen er aufgrund seiner langen Haare für ein Mädchen gehalten wurde - trotz seines Vollbarts.

Wir freuen uns schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen mit dem talentierten Musiker am diesjährigen Nova Rock Festival (13. - 15. Juni 2014). Bleibt nur zu hoffen, dass das Publikum seiner Musik dort ebenfalls so andächtig lauschen möchte, wie es im Chelsea der Fall war.

Bilder: Daniela König

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook