BÜCHERBÖRSE

Girl + Girl = BOY

  • geschrieben von Louise Lässig
  • Drucken
  • eMail

28-29 c Grnland rough trade boy-mutual-friendsWenn Mädchen zu Jungs werden, steht die Welt nicht Kopf, sondern BOY veröffentlichen ihr Debütalbum.


Vielfältiges, erstes Album

Sonja Glass und Valeska Steiner zum Beispiel, die zusammen als Duo BOY unterwegs sind, um der Tristesse der letzten Monate ihr Debütalbum „Mutual Friends“ entgegenzusetzen. Auf diesem findet der Hörer zwölf harmonisch-euphorische Pop-Folksongs, die an Sommerabende und verliebt sein erinnern.


Gute Laune garantiert

Valeska besingt mit Feist-anmutender Stimme beispielsweiße die „Waitress“ im Café, die wartet, dass ihr Leben aus den Fugen gerät. Und wer beim Beste-Laune-Lied „Little Numbers“ nicht sofort den Drang zum mitsingen und tanzen verspürt, muss schon sehr griesgrämig veranlagt sein.

 

Frauenpower deluxe

Auf vier Songs gibt sich der Phoenix-Drummer Thomas Hedlund an den Trommelstücken die Ehre. Auf mehr Hilfe wird verzichtet. Und das ist auch nicht nötig, die zwei Damen stehen auch alleine eindrucksvoll ihren Mann. Wer mehr klanghafte Schönheit als die von BOY finden will, wird sich auf eine lange Suche begeben müssen. Dem Rest ist zu raten: „Mutual Friends“ kaufen und die Gedanken auf sommerliche Reise schicken.

 

http://www.youtube.com/watch?v=zsyjS_vJfkw

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook