BÜCHERBÖRSE

Wölli – Das ist noch nicht alles

  • geschrieben von Phillip Pinterits
  • Drucken
  • eMail

28-29 c JKP-Warner Woelli-Das ist noch nicht allesWolfgang Rohde, Ex-Schlagzeuger der Düsseldorfer Punk-Legenden Die Toten Hosen, ist zurück. Besser bekannt unter dem Namen „Wölli“, veröffentlichte er am 09.09. gemeinsam mit der Band des Jahres sein erstes Soloalbum „Das ist noch nicht alles“.


Innovativ

Der 61-Jährige präsentiert sich auf seinem Debüt als Leadsänger musikalisch sehr facettenreich. Das Album beinhaltet neben vielen Rock’n’Roll-Songs auch Folk- und Country-Elemente. Es wird dem Hörer schnell klar, dass Wölli nicht singen kann, aber das war von einem 61 Jahre alten Herrn nicht anders zu erwarten.

Oberflächlich

Die Lyrics auf dem Album, die Rohde selbst verfasst hat, sind banal und unsubtil. Die textliche Thematisierung von ewiger Jugend und sein ungebremstes Selbstbewusstsein, ziehen sich wie ein roter Faden durch das komplette Oeuvre.

Letztlich darf man nicht mit zu hohen Erwartungen an die Platte herantreten. „Das ist noch nicht alles“ ist ein gelungenes, vielschichtiges Rock-Album eines Mannes, der es noch einmal der ganzen Welt beweisen will. Puristische Toten-Hosen-Fans könnten jedoch schwer enttäuscht sein vom musikalischen Wandlungsprozess des Ex-Schlagzeugers.

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook