BÜCHERBÖRSE

Conchita Wurst - Queen of Eurovision

Conchita Wurst - Queen of Eurovision (c) ORF/Milenko Badzic

"Congratulations, the Queen of Austria!" Aus heimischer Sicht konnte das zweite Semifinale des Eurovision Song Contest nicht spannender sein: Conchita Wurst ergatterte gegen 23 Uhr das zehnte und somit letzte Finalticket für die große Show am Samstag.

"The Wiener takes it all!"

Österreichs diesjährige Song Contest-Teilnehmerin sorgte spätestens seit ihrem Auftritt beim zweiten Halbfinale für Furore in ganz Europa. Die sozialen Netzwerke wurden regelrecht mit Conchita-Postings überschwemmt. "The Wiener takes it all!" ist nur eines von unzähligen Tweets nach ihrem Auftritt.

Reaktionen aus der deutschen Medienwelt ließen ebenfalls nicht lange auf sich warten. Der stern bezeichnete die Wurst als "Kaiserin". Spiegel-Online wiederum hofft darauf, dass der Damenbart auch in der Endrunde gewinnt.

Mittlerweile ist die Queen of Austria in die Top 3 der internationalen Wettbüros aufgestiegen. Laut ESC Deutschland führt Österreich im Online-Voting vor der Schweiz und Finnland. Beim britischen Wettanbieter William Hill rangiert Schweden knapp vor den Niederlanden und Österreich. Am Samstag wird Conchita als elfte von insgesamt 26 Teilnehmern in den Ring steigen und um den Sieg mitkämpfen. Wir sind uns sicher, dass es Conchys Mitstreiter nicht leicht haben werden und drücken die Daumen.

Katja Lehner

Katja Lehner | Redakteurin

Studiert Rechtswissenschaften sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Uni Wien

Katja.lehner@unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook