BÜCHERBÖRSE

Enrique Iglesias: "Das Album war wie eine Reise"

Enrique Iglesias im Interview (c) Universal Music
Enrique Iglesias im Interview

Seit mehr als einem Jahrzehnt gehört Enrique Iglesias zu den größten Superstars in der Pop-Welt. Am 6. Juni 2014 erscheint nun sein bereits 10. Studioalbum "Sex And Love". UNIMAG hat von dem sympathischen Sänger Details zur Entstehung des Albums und zu den Kollaborationen mit Pitbull und Kylie Minogue erfahren. Außerdem verriet Enrique uns, was ihn nach einer so langen und erfolgreichen Karriere immer noch antreibt und motiviert.

UNIMAG: Kannst du uns etwas über den Entstehungsprozess des neuen Albums "Sex and Love" erzählen?
Enrique: Das Album war wie eine Reise. Es sind Songs darauf, die ich schon vor acht Jahren geschrieben habe, und Songs, die ich erst vor einem Monat geschrieben habe. Wenn man ein Album macht, dann kann man das nicht planen. Es gibt Tage, an denen man denkt, dass man fertig ist. Und dann geht man zurück ins Studio und merkt, dass es doch noch nicht so weit ist. Also arbeitet man immer weiter und immer weiter. Ich möchte eben keine Alben veröffentlichen, mit denen ich selbst nicht zu 100 % zufrieden bin.

Für das neue Album hast du erneut mit Pitbull zusammengearbeitet. Wie ist diese Kollaboration entstanden?
Pitbull und ich sind sehr gute Freunde und wir leben in der gleichen Stadt. Wir versuchen, immer in Kontakt zu bleiben. Immer, wenn wir uns treffen, endet das früher oder später damit, dass wir Musik hören. Wenn wir seine Songs hören sage ich oft "Oh Mann, ich will bei diesem Song dabei sein!" und wenn wir meine Songs hören fragt er, ob er bei diesem Song mitmachen kann. Auf diesem Album sind zwei Songs mit ihm, die ich liebe und die einfach Spaß machen.

Beim Song "Beautiful" hast du mit Kylie Minogue gearbeitet. Wie war diese Erfahrung?
Es war eine Ehre für mich, Kylie ist eine Ikone. Den Song habe ich mit Mark Taylor geschrieben, der zu dieser Zeit gerade mit ihr gearbeitet hat. Ich hab ihn gefragt: "Warum spielst du ihr nicht den Song vor?" und sie hat sich sofort in ihn verliebt. Sie hat mir gleich eine E-Mail geschrieben und noch am selben Tag hat sie die Vocals dafür eingesungen. Es war also nicht geplant, sondern ist einfach passiert.

Welche Songs vom neuen Album sind deine persönlichen Favoriten?
Es gibt ein Lied mit Flo Rida namens "There Goes My Baby", der ein bisschen Reaggae-mäßig ist. Ein Song mit Pitbull, "Let Me Be Your Lover" ist ein bisschen funkiger, was ich sehr gerne mag. Der Song macht einfach Spaß. Der Song mit Kylie ist ganz anders, eher eine Ballade. Einen Tag mag ich den einen Song am liebsten, am nächsten Tag einen anderen – es hängt immer davon ab.

Wie hat sich dein Leben verändert, seitdem du ein weltweit gefeierter Superstar bist?
Mein Leben hat sich mit der Musik definitiv zum Besseren verändert, ich liebe was ich tue und muss mich jeden Tag kneifen. Selbst wenn es schlechtere Tage gibt, liebe ich es immer noch so wie ganz am Anfang. Ich habe noch immer das Gefühl, dass ich noch bessere Songs schreiben kann und dass ich noch bessere Tourneen machen kann, und das treibt mich an.

Gibt es Pläne, das Album live zu präsentieren?
Auf jeden Fall. Ich werde einige Show ins Puerto Rico und New York City spielen, von dort geht es weiter nach Mexiko, Südamerika, Europa, die USA und hoffentlich nach Australien und in den Rest der Welt. Für mich ist es genau das, was ich an meinem Job am meisten liebe: Tourneen spielen zu können und die Songs live für meine Fans performen zu können.

Wie fühlt es sich an, so viele Leute mit der eigenen Musik zu berühren und eine so treue Fanbase zu haben?
Ich liebe meine Fans, sie waren die ganzen Jahre über loyal. Für mich ist das inspirierend, es treibt mich an. Es gibt Tage, an denen man müde ist und schlechte Laune hat. Aber dann geht man auf die Bühne, sieht seine Fans und vergisst alles andere – es ist das beste Gefühl der Welt.

"Sex And Love" erscheint am 06. Juni 2014 bei Universal Music.

Elisabeth Voglsam

Ressortleiterin Musik & Events
Fotografin & Redakteurin

Twitter: @EVoglsam
Instagram: vogigram_vie

elisabeth.voglsam (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

Webseite: www.flickr.com/photos/lilacsky
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook