BÜCHERBÖRSE

Kraftklub-Geheimkonzert auf der Donauinsel

Kraftklub zerlegten die Wiener Donauinsel (c) Petra Püngüntzky
Kraftklub zerlegten die Wiener Donauinsel

Für die Promotion ihres brandneuen Albums "In Schwarz" haben sich die Jungs von Kraftklub etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Seit 11. September ist die Band nämlich im Rahmen ihrer "Konvoi in Schwarz"-Geheimtour unterwegs durch Deutschland und Österreich, wo sie in insgesamt sieben verschiedenen Städten kostenlose Überraschungskonzerte spielt. Gestern Abend machten die sympathischen Chemnitzer schließlich Halt auf der Wiener Donauinsel und begeisterten ihre Fans mit einem explosiven Auftritt im kleinen Rahmen.

Obwohl Kraftklub schon im Oktober auf Club-Tour gehen und Anfang nächstes Jahres eine Tour durch größere Hallen starten, ließen sie es sich nicht nehmen, noch zusätzlich sieben kostenlose Konzerte in Deutschland und Österreich zu spielen. Am Dienstagabend war schließlich Wien an der Reihe. Doch wo genau die Gratis-Show stattfinden sollte, blieb zunächst geheim. Erst als Kraftklub-Fans 2000 Mal eine Kombination aus #wien und #inschwarz in sozialen Netzwerken gepostet hatten, wurde auf der Kraftklub-Homepage eine Karte mit dem Standort freigeschaltet. Beim "Bertha von Suttner"-Schulschiff konnten sich alle ab 16 Uhr streng limitierte Bändchen für das Überraschungskonzert sichern.

Kraftklub live auf der Wiener Donauinsel Kraftklub live auf der Wiener Donauinsel

Und tatsächlich fanden sich bis 20 Uhr ein paar hundert Leute vor dem Red Bull Brandwagen ein, um Kraftklub unter großem Jubel zu empfangen. Knapp eineinhalb Stunden lang gab es neben den bekanntesten Songs ("Ich will nicht nach Berlin", "Karl-Marx-Stadt", "Songs für Liam", "Randale" und "Scheissindiedisco") vor allem viele neue Songs des Albums "In Schwarz" – wie "Hand in Hand", "Unsere Fans", "Alles wegen dir" und "Irgendeine Nummer" – auf die Ohren, die das Publikum auch schon begeistert mitsingen konnte. Das Konzert wurde übrigens von Radio FM4 live übertragen; den Stream gibt es ab sofort 7 Tage lang zum Nachhören!

Wo die Band ihren nächsten Geheimauftritt haben wird, das müssen die Fans wieder unter www.kraftklub.to herausfinden!

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook