BÜCHERBÖRSE

Caribou – Our Love

Caribou – Our Love (c) City Slang

Dan Snaith aka Caribou ist zurück! 
Am 7. Oktober veröffentlichte der Musiker nach einer vierjährigen Pause sein nunmehr sechstes Studioalbum, das nicht nur Liebe in all seinen Facetten erklären, sondern auch zum Kern der Tanzmusik zurückführen soll. 



Das Album besteht aus zehn Titeln,  die zwei Singles "Our Love" und "Can't Do Without You" inbegriffen, die bereits vorab auf YouTube und Soundcloud zu finden waren. 
Die beiden Songs gehen leicht ins Ohr und klingen tatsächlich tanzbar. Ganz automatisch bewegen sich Arme und Beine zu den experimentellen, elektronischen Beats, die man einfach in keine Schiene einordnen kann oder will. Beim zweiten Hinhören jedoch, erscheint der Begriff "Tanzmusik" doch nicht ganz passend. Es ist stets eine gewisse Tiefe hinter den Kompositionen, ein gewisser hypnotischer Touch, der doch eher dazu verführt die Songs alleine in  seiner Wohnung als in einem vollen Club auf der Tanzfläche anzuhören.

Songs wie "Silver"  und "Your Love Will Set You Free" verhelfen dem Album zu einer gewissen Leichtigkeit und Verspieltheit, und widersprechen der Ankündigung, dass das Album zum Kern der Tanzmusik zurückführen soll, noch lauter als die beiden Singles. Besonders begeistert auch der Titel "Second Chance", der von Jessy Lanza (bekannt durch "Pull My Hair Back") performt wird und  auch eine weibliche Perspektive auf das Thema Liebe wirft.  Ihre weiche, melodische Stimme gibt dem Album etwas Vollständiges und Rundes.

Das Album überzeugt nicht nur musikalisch, sondern auch durch seine Message: Liebe ist etwas das sich verändert. Es ist harte Arbeit, nicht immer einfach, manchmal unverständlich aber es ist etwas, das andauert und im Leben aller eine bedeutende Rolle spielt. Man sollte all die Facetten dieser unglaublichen Kraft umarmen und genau das tut Caribou mit seinem neuen Album auch.

Wer sich auch einmal live von Caribou überzeugen will, hat am 18.10. im Rahmen des Electronic Beats Festivals die Chance dazu.

Julia Kreuzer

Julia Kreuzer | Redakteurin

julia.kreuzer (ät) unimag.at

Studiert Kultur - und Sozialanthropologie an der Uni Wien

Liebt es anderen Ratschläge und Tipps zu geben, kennt die Lösung ihrer eigenen Probleme aber nur selten

Hasst Beistriche und Doppel S fast genauso sehr wie Zahlen

bei UNIMAG seit: September 2012

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook