BÜCHERBÖRSE

5Bugs - Vora City

  • geschrieben von Simon Gruber
  • Drucken
  • eMail

5Bugs C Jan Umpfenbach5Bugs, das sind fünf Jungs aus Berlin die schon seit 2001 Musik machen und sich in Deutschland bereits eine große Fangemeinde erspielt haben. In Österreich gelten sie noch als Geheimtipp, und das obwohl sie mittlerweile ihr bereits fünftes Studioalbum veröffentlicht haben. 

 

Vora City nennt sich das gute Stück, abgeleitet von dem englischen Wort voracity (Gier). Denn genau um menschliche Verfehlungen geht es bei Vora City. Namensgebend für das Album ist die imaginäre Großstadt Vora City, die sich allerdings eher am absteigenden Ast befindet. Der Alltag zwischen Gut und Böse, Menschen mit zwei Gesichtern und eine korrupte Führung machen den Bewohnern von Vora City zu schaffen. 

 

Leider dauert ihr Meisterwerk nur knapp 35 Minuten, doch das Gute ist, die Jungs haben eine perfekte Mischung zwischen melodiösen und rockigen Parts gefunden. Eingängige Refrains zeigen ihre Wirkung, jedes Lied macht Lust auf mehr ...

 

Die 5Bugs haben sich die Wurzeln des Punk verinnerlicht, denn auf Vora City wird Gesellschaftskritik groß geschrieben. Apropos Wurzeln, genretechnisch lassen sich die 5Bugs irgendwo zwischen Alternative Rock und Pop-Punk unterbringen, wobei bei ihrem letzten Album auch Emo-Rock ein Sprachrohr gefunden hat. Dieser aber so gut, dass geneigte Hörende automatisch an die frühen Platten von My Chemical Romance oder auch 30 Seconds to Mars denken werden.

 

Wer Österreichs beste Pop-Punker, 3 Feet Smaller, mag, wird auch die 5Bugs mögen. Weil die zwei Bands so gut harmonieren, gehen sie auch zusammen auf Tour.

 

Salzburg (28.10),

Steyr (29.10),

Wien Vienna's Burning Festival (14.11), 

Obdach (18.11).

 

Also schnell Karten sichern!

 

http://www.youtube.com/watch?v=yDj1tR2qV4s

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook