BÜCHERBÖRSE

Mile Me Deaf – Eerie Bits of Future Trips

Mile Me Deaf – Eerie Bits of Future Trips (c) burnbjoern
Mile Me Deaf – Eerie Bits of Future Trips

Dem Sound nach zu urteilen könnte man Mile Me Deaf locker als amerikanische oder vielleicht sogar als australische Band einstufen. Doch falsch gedacht: Es handelt sich um eine original austIANISCHE Band, die mit "Eerie Bits of Future Trips" am 24. April eine neue Platte veröffentlicht, die dem Hörer passend zur Jahreszeit eine frühlingshafte Atmosphäre entgegenbringt.

Bereits mit dem ersten Song "Digital Memory File" wird man von Mastermind Wolfgang Möstl, der "Eerie Bits of Future Trips" zur Gänze selbst eingespielt hat, zurück in die warmen Tage der 60er getragen und kann Szenarien unbeschwert tanzender Hippies nachempfinden.

Doch dieses Gefühl der Schwerelosigkeit zieht sich nicht durch das gesamte Werk. Besonders in der zweiten Hälfte des Albums kommen schließlich enorm düstere Songs zum Vorschein. Fast schon einen Zustand der Benommenheit vermitteln die gesanglosen, techno-artigen Nummern wie "Zodiacs". Trotz des verstärkten Einsatzes von Samples und verfremdeten Stimmen dringen die Aussagen von Wolfgang Möstl stets kräftig durch die Wogen der ihn umgebenden Musik und erinnern stimmlich teilweise an Brian Molko (Sänger der Band Placebo).

Einige Tracks werden durch leicht schräge, oft extrem monotone Anfangs- und Endparts abgerundet, die zwischendurch eine dezent verstörende Note bekommen können. Das Endprodukt, das den klingenden Titel "Eerie Bits of Future Trips" trägt, kann sich mit seinem herausstechenden Charakter definitiv hören lassen. Es leistet einen erfolgreichen Beitrag, dem Frühling seine Unbeschwertheit zuzusprechen und uns zu langen Tagen auf grünen Wiesen oder ruhelosem Laufen durch warmen Regen einzuladen.

MILE ME DEAF "EERIE BITS OF FUTURE TRIPS"
UNIMAG-Rating: 4 von 5 Punkten
Label: Siluh Records
VÖ: 24.04.2015

Album-Tracklist

1. Digital Memory File
2. Extended Fraud
3. Capable Ride
4. Living in a Shrinking Hell
5. Trips
6. Off The Core
7. Seekers
8. Pose and Move
10. Headnote#1

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook