BÜCHERBÖRSE

Fijuka feierten kunterbunten Album-Release im WUK

Fijuka live im Wiener WUK © Petra Püngüntzky
Fijuka live im Wiener WUK

Das bayerisch-österreichische Pop-Duo Fijuka lud am 13.10. zum Release-Konzert ein. Neben Fans und Bekannten der Band fanden sich auch Delfine & Einhörner, ein Alien und ein wunderschöner Jüngling im Wiener WUK ein, um "Use My Soap" gebührend zu feiern.

Gut zwei Jahre mussten wir auf musikalischen Nachschub von Fijuka warten, jetzt ist das zweite Album endlich da. "Use My Soap" heißt die gute Scheibe, die wieder experimentierfreudigen Pop vom Feinsten präsentiert. Dass die acht neuen Songs live einiges hermachen, zeigten Ankathie und Judith nicht erst beim Release-Konzert; schon zuvor fand sich die ein oder andere Nummer in ihren Live-Sets wieder.

Das machte ihren Auftritt am 13. Oktober aber nicht weniger spannend. Fijuka, selbst in weiße Tutus gehüllt, verwandelten die Bühne des Wiener WUK in eine kunterbunte Spielwiese. Haufenweise aufblasbarer Delfine mit einem Einhorn in deren Mitte tanzten an der Decke im Takt und die mit Silberfolie geschmückten Instrumente begleiteten die Fijuka Space Patrol auf ihrem Ausflug ins Weltall.

Die Setlist bestand – Überraschung, Überraschung – zu einem Großteil aus Songs des neuen Albums. Besonders Eindruck hinterließen die Single "Ca Ca Caravan", bei der ein Alien auf der Bühne tanzte und eine Disco-Kugel herumschleuderte, sowie der Titeltrack "Use My Soap", der von einem Jüngling handelt, der sich zu Zeiten von Ludwig XIV., dem Sonnenkönig, in eine sehr alte Dame verliebt. Verkörpert wurde besagter Jüngling an diesem Abend von David Kleinl – Sänger und Regisseur, vielen durch seine Ex-Band Tanz Baby! bekannt.

Und als ich dachte, die Stimmung hätte bereits ihren Höhepunkt erreicht, legten Fijuka noch zwei unbeschreibliche Coverversionen nach. Zu Michael Jacksons "The Way You Make Me Feel" wurde kräftig das Tanzbein geschwungen und das auf der Ukulele begleitete Bruce Springsteen-Cover "I'm on Fire" brachte zum großen Finale reihenweise Herzen zum Schmelzen.

Bilder: © Petra Püngüntzky

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook