BÜCHERBÖRSE

25 Jahre Naked Lunch

Naked Lunch live in der Arena Wien © Elisabeth Voglsam
Naked Lunch live in der Arena Wien

Naked Lunch feierten in der Arena Wien den Abschluss ihrer 25-Jahre-Jubiläumstournee. 25 Jahre voller Höhen und Tiefen, die sich auch an diesem grandiosen Abend widerspiegelten. Auch wenn es zu Beginn der Show, die einer Art "Best Of" glich und sich an der im Oktober erschienenen "The Singles Collection" orientierte, etwas dauerte, bis der Funke endgültig übergesprungen war, war das Konzert ein einziges Highlight. Nicht zuletzt die hochkarätigen Gäste – von Martin Max Offenhuber (Kreisky) über Bernhard Eder, Rene Mühlberger (Velojet) bis hin zu Eva Jantschitsch (Gustav) –, die die Band bei einigen Nummern unterstützen, trugen ihren Teil zu einem unvergesslichen Abend bei.

Gleich drei Mal ließ sich die Band für Zugaben zurück auf die Bühne holen, ehe sich nach weit mehr als 2,5 Stunden alle Gäste nochmals auf der Bühne einfanden, um mit der gemeinsamen Performance von "Shine on" das Publikum glückseelig zu hinterlassen, ehe es sich in alle Richtungen zerstreute und wohl noch lange an diesen unvergleichlichen Abend denken lassen wird. Dass Stefan Deisenberger die Band verlassen wird – das Konzert in der Arena war sein letzter Auftritt mit Naked Lunch – sorgte für einen emotionalen Höhepunkt, der allerdings einen schalen Beigeschmack hinterlässt.

Naked Lunch sind eine der besten (Live-) Bands, nicht Österreichs, sondern überhaupt. Dies stellten sie bei ihrem Wiener Konzert einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis.

Bilder: © Elisabeth Voglsam

Elisabeth Voglsam

Ressortleiterin Musik & Events
Fotografin & Redakteurin

Twitter: @EVoglsam
Instagram: vogigram_vie

elisabeth.voglsam (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

Webseite: www.flickr.com/photos/lilacsky
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook