BÜCHERBÖRSE

Anna von Hausswolff kommt im März nach Wien

Anna von Hausswolff kommt in die kleine Halle der Arena Wien © Anders Nydam
Anna von Hausswolff kommt in die kleine Halle der Arena Wien

Knapp 2,5 Jahre nach ihrem Wien-Debüt kehrt die Schwedin Anna von Hausswolff in unsere Bundeshauptstadt zurück, um dort abermals in der kleinen Halle der Arena ihr neues Album "The Miraculous" vorzustellen. Als Support werden ihr LSD And The Search For God zur Seite stehen, die von Musikkritikern gerne mit My Bloody Valentine verglichen werden. Klingt nach einer spannenden Kombination, die es am 6. März in der Wiener Arena zu bestaunen gibt!

"Ceremony", das Erstlingswerk von Anna von Hausswolff, das 2013 erschienen ist, war ein dunkel glänzendes Meisterwerk sakraler Orgelklänge, über denen das helle, beinahe feenhaft-kraftvolle Timbre der Schwedin thronte. Auch auf ihrem Folgealbum "The Miraculous", das seit 13. November dieses Jahres auf dem Markt ist, spielen Orgelklänge eine zentrale Rolle. Doch so wesentlich das Orgelspiel für ihren Stil auch ist, schiebt sich das Instrument auf diesem Longplayer nicht immer so prominent in den Vordergrund. Vielmehr sind es Bassvibrationen, pochendes Schlagzeugrollen, hypnotisch wogende Drones und psychedelische und progressive Gitarrenriffs, die eine komplexe Atmosphäre schaffen und die Platte noch dramatischer und dunkler wirken lassen als den Vorgänger.

Wir können es kaum noch erwarten, Anna von Hausswolff am 6. März live in Aktion zu erleben. Tickets sind im Vorverkauf direkt über die Webseite der ARENA erhältlich!

ANNA VON HAUSSWOLFF – LIVE
Support: LSD And The Search For God
Sonntag, 6. März 2016
Einlass: 20.00 Uhr
Arena (Kleine Halle), 1030 Wien

Petra Püngüntzky

Chefin vom Dienst | Content Managerin
Ressortleiterin Musik & Events
Redakteurin | Fotografin

petra.puenguentzky (ät) unimag.at

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook