TRAINEEPROGRAMME

Birdy für Zwischenstopp in Wien

Birdy zum ersten Mal live in Wien © Warner Music
Birdy zum ersten Mal live in Wien

Zum allerersten Mal kommt die begnadete Sängerin Birdy nach Wien. Am 1. Mai 2016 tritt Jasmine Van den Bogaerde, wie sie eigentlich heißt, im Wiener Konzerthaus auf. Dort wird Birdy ihr neues und drittes Studioalbum namens "Beautiful Lies" präsentieren, das kurz davor am 25. März 2016 erscheinen wird.

Die Karriere der jungen Popsängerin ist bemerkenswert. Im Jahr 2011 fing mit dem Cover "Skinny Love" von Bon Iver alles auf YouTube an – heute hat das Video über 97 Millionen Klicks. Damals schaffte es der Song bereits in die Top Ten der iTunes-Alternative-Charts in den USA, Frankreich und Deutschland. Birdy war zu diesem Zeitpunkt erst 15 Jahre alt.

Im Alter von sieben Jahren begann das talentierte Kind Klavier zu spielen. Einige Jahre später ist dieses Musikinstrument noch immer ein fester Bestandteil ihrer Musik. Die kraftvolle und gleichzeitig zerbrechliche Stimme, begleitet von wunderschönen Piano-Klängen machen ihren Sound so einzigartig.

Das selbstbetitelte Debütalbum erschien 2011, zwei Jahre später dann der Nachfolger "Fire Within". Songs, wie das The XX-Cover "Shelter" oder die Balladenhymnen "People Help The People" und "Wings" haben gemeinsam fast 150 Millionen Klicks und sind nicht nur auf YouTube äußerst erfolgreich. Viele Singles der Songwriterin schaffen es weltweit in die oberen Chart-Platzierungen. Das musikalische Talent der Sängerin beeindruckt nun seit mehreren Jahren Kritiker und Fans. Deswegen darf gespannt sein, wie sich das neue Album anhören wird. Der erste Vorbote "Keeping Your Head Up" klingt schon vielversprechend und transportiert wieder eine ordentliche Portion Gefühl im gewohnt mitreißenden Birdy-Soundgewand.

BIRDY – LIVE
Sonntag, 1. Mai 2016
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Konzerthaus, 1030 Wien

Michael Haller

Musikredakteur

michael.haller@unimag.at

Instagram: michaelhllr

bei UNIMAG seit Oktober 2013

 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook