BÜCHERBÖRSE

Julia Engelmann bezauberte Wien

Julia Engelmann © Verena Prinz
Julia Engelmann

"Wir können alles sein, Baby" – Julia Engelmann, die zur Zeit wohl bekannteste Poetry-Slammerin im deutschsprachigen Raum, performte in Wien. Nach einer sehr erfolgreichen Tour in Deutschland sind nun auch alle fünf Termine in Österreich ausverkauft. UNIMAG war für euch beim Zusatzkonzert in Wien in der SimmCity dabei. 

Die Show

Der Vorhang fällt. Sterne, Mond und Sternschnuppe werden sichtbar. "Willkommen Wien". Ein junger Blondschopf betritt die Bühne und versprüht Sympathie. Die talentierte Poetry-Slammerin Julia Engelmann gibt ihre Texte und Poesien ihrer beiden Bücher "Eines Tages, Baby" und "Wir können alles sein, Baby" zum Besten. Doch nicht nur Texte sind im Programm. Die charismatische Künstlerin scheint ein Multitalent zu sein, denn sie lässt sich auch als Musikerin mit Gitarre sehen. Dabei sind nicht nur Angus und Julia Stone mit "Just A Boy", Coldplay mit "Viva la Vida", das altbekannte "One Day" von ‪Asaf Avidan oder selbst komponierte Werke wie der "Taxistand" bei ihrem Auftritt zu vernehmen. Und ganz ehrlich: Neben dem Texten und der Schauspielerei ist Musik zweifellos eine ihrer weiteren Stärken.

Besondere Momente

Seit dem 15. Lebensjahr schreibt sie Texte und seitdem sie 17 geworden ist auch Gedichte. Ihre Poesien handeln dabei von Liebe, Freundschaft, Glück und dem Augenblick. Jedes Gedicht ist daher mit einer bestimmten Zeit, einer bestimmten Stadt und bestimmten Menschen verknüpft.  Zudem handeln sie vom Leben, vom Erinnern, vom Vergessen und vom Loslassen – von Momenten, die wohl fast jeder schon mal erlebt hat. Engelmann hat dafür die passenden Worte gefunden. Sie spricht mit ihren Texten förmlich aus der Seele. Banalitäten werden mit Charme und Witz sympathisch verpackt und lassen schmunzeln. Abgerundet wird der Abend mit einer gehörigen Portion Glitzer-Konfetti und der Einbindung des Publikums.

Das Leben nicht so ernst nehmen. Mal was riskieren. Mal über den Schatten springen. Mal sich selbst feiern und dabei sein größter Fan sein. Julia Engelmann als Sprachrohr der Generation Y oder bloß mal ein Mensch, der ehrlich sagt, was er denkt und fühlt?

Verena Prinz

Music Journalist, Concert Photographer, Creative Head, World Traveler 

Webseite: https://www.instagram.com/verenatheresap/
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook