TRAINEEPROGRAMME

Primavera Sound 2016: Das Festival der Superlative

Primavera Sound 2016 © Primavera Sound Barcelona
Primavera Sound 2016

Das Line up des Primavera Sound Festivals in Barcelona versetzt Musikliebhaber Jahr für Jahr in Schnappatmung. Als ob sommerliche Temperaturen, Strand, Meer und eine wunderschöne Altstadt nicht schon genügend Argumente für einen Barcelona-Trip wären! Auch in diesem Jahr haut sich das Festival wieder ins Zeug: Radiohead! Sigur Rós! LCD Soundsystem! Beach House! Und und und!

Vor allem Bands wie Radiohead oder Sigur Rós, die mit Live-Auftritten doch eher sparsam umgehen, lassen die Herzen der Indie-Gemeinde höher schlagen. Auch das restliche Line Up – insgesamt treten über 200 Künstler auf – kann vollends überzeugen. Mit dabei sind unter anderem Suede, Beirut, The Last Shadow Puppets, PJ Harvey, Tame Impala, Air und Cabaret Voltaire (das vollständige Line Up findet ihr weiter unten).

Das Primavera Sound gehört zu den beliebtesten Festivals Europas, auch die Besucherzahlen sprechen für sich: Im vergangenen Jahr lockte das Festival 195.000 Zuschauer in den Parc del Fòrum. Nicht nur das hervorragende Line Up spricht für das Festival, auch die Lage ist einzigartig. Das Gelände lässt sich problemlos vom Stadtzentrum aus erreichen und liegt außerdem direkt neben dem Meer! Wer also zwischendurch etwas Abkühlung braucht, muss nicht lange suchen und kann direkt ins frische Nass hüpfen. Die Festivalerfahrenen unter uns wissen, was alleine dieser Luxus wert ist!

Natürlich ist auch die Stadt alleine einen Besuch wert: Egal, ob man schon fünf Mal dort war oder zum ersten Mal zu Besuch ist – es wird nie langweilig und gibt immer etwas Neues zu entdecken. Außerdem hat Barcelona kulinarisch alleine schon mit seinen zahlreichen Tapas-Restaurants einiges zu bieten. Auch direkt am Festival-Gelände gibt es – ganz im Gegensatz zu den heimischen Festival-Fress-Standln – die eine oder andere kulinarische Entdeckung zu machen. Außerdem ist das Publikum am Primavera Sound – man glaubt es ja kaum – in erster Linie an Musik interessiert. Der Rausch kommt also wahrscheinlich eher von der Musik und weniger von übermäßigen Alkohol- oder Drogen-Konsum.

Es gibt einen Haufen Gründe, die für einen Besuch des Primavera Sound Festivals in Barcelona sprechen. Nur einer spricht dagegen: Hat man erstmal ein Festival wie dieses erlebt, wird man ein typisches österreichisches Festival, mit einem Publikums-Altersdurchschnitt von gefühlten 18 Jahren und besoffenen Menschen, die sich selbst nicht mehr unter Kontrolle haben und vom gesamten Line Up – hoch geschätzt – gerade mal zwei Bands kennen, kaum noch genießen können. Wir empfehlen daher dringend: Ticket kaufen, Flug buchen, Hotel buchen und nichts wie hin!

Line Up (Klicken zum Vergrößern):

PRIMAVERA SOUND FESTIVAL
01. - 05. Juni 2016
Parc del Fòrum, Barcelona

Tickets: bis 04.05.2016: € 185,–; danach: € 195,–
erhältlich bei: Ticketmaster, Portal Primavera Sound and La Botiga del Primavera Sound

Elisabeth Voglsam

Ressortleiterin Musik & Events
Fotografin & Redakteurin

Twitter: @EVoglsam
Instagram: vogigram_vie

elisabeth.voglsam (ät) unimag.at

bei UNIMAG seit: September 2012

Webseite: www.flickr.com/photos/lilacsky
 

Log in or create an account

fb iconLog in with Facebook